Requisiteur und Pyrotechniker (m/w)


Das Staatstheater Braunschweig ist das zweitgrößte Mehrspartentheater Niedersachsens. Neben dem Repertoirebetrieb mit den Sparten Musiktheater, Konzert, Schauspiel und Tanz, sowie dem Kinder- und Jugendtheater, veranstaltet das Staatstheater auch regelmäßig Festivals für Internationales Theater und junge Regie.

Wir suchen ab dem 1. August 2017
eine/n Requisiteur und Pyrotechniker (m/w)

Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz mit Perspektive in einem ambitionierten Team, in dem Sie Ihre theaterbetrieblichen Kenntnisse und Erfahrung einbringen können.

Aufgaben

• Beschaffung, Herstellung und Bereitstellung von Requisiten für den Proben- und Vorstellungsbetrieb, in Abstimmung mit dem Abt. Leiter und den Bühnenbildnern
• Proben- und Vorstellungsbetreuung im Repertoirebetrieb, auch an auswärtigen Gastspielorten
• Recherchetätigkeiten

• Magazinierung und fachgerechte Lagerung von Requisiten im Fundus
• Pflege und Instandhaltung von Requisiten
• Beratung der Kreativteams bei der Auswahl und Beurteilung pyrotechnischer Effekte
• Planung und Realisierung von pyrotechnischen Effekten insbesondere unter Berücksichtigung aller sicherheitstechnisch relevanten Faktoren
• Beschaffung, Handhabung, Wartung und Pflege von pyrotechnischen Materialien, Geräten und Zubehör
• Durchführung von pyrotechnischen Effekten im Repertoirebetrieb

Voraussetzungen

• Abgeschlossene Berufsausbildung in einem artverwandten Beruf
• Idealerweise Berufserfahrung als Requisiteur/in in einem Theaterbetrieb
• Qualifikation zum Bühnenpyrotechniker nach § 20 SprengG, bzw. die Bereitschaft diese zeitnah zu erwerben
• Ausgeprägtes handwerkliches Geschick im Umgang mit verschiedensten Materialien
• Kreativität, Improvisationstalent, Lust am Erfinden, Recherchieren, Montieren etc. zur Umsetzung künstlerischer Vorgaben und Wünsche
• künstlerisches Einfühlungsvermögen sowie Qualitätsbewusstsein im Rahmen der Produktionsabläufe eines Theaterbetriebs
• Eigenverantwortliche Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Organisationstalent und Teamgeist
Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit, Flexibilität und Interesse am Theater
• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Diensten an Sonn- und Feiertagen sowie im auswärtigen Gastspielbetrieb
• Gültiger Führerschein der Klasse B
• Sichere PC-Anwenderkenntnisse (MS Office, Internet, Bildbearbeitung)
• Führerschein der Klasse C
• Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
• Englischkenntnisse sind wünschenswert

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem NV-Bühne.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15. April 2017 an das

Staatstheater Braunschweig
Am Theater
38100 Braunschweig

oder
bewerbung(at)staatstheater-braunschweig.de

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Regiehospitanten/innen für die für die Burgplatz-Produktion »Hairspray«


Das Staatstheater Braunschweig sucht Regiehospitanten/innen für das Musical »Hairspray«. Der Probenzeitraum teilt sich in zwei Phasen:
17. Mai 2017 bis 21. Juni 2017 und 31. Juli 2017 bis 12. August 2017.

Als Regiehospitant/in begleitet man die Produktion von der ersten Probe bis zur Premiere und unterstützt das Regieteam bei der Vor- und Nachbereitung der Proben.

Voraussetzungen

- große Begeisterung für das Theater
- Zuverlässigkeit und Organisationstalent
- Teamfähigkeit

Erfahrungen im Theaterbereich wären von Vorteil, sind aber keine Bedingung.

Bitte richtet eure Bewerbung bis zum 1. Mai 2017 an:
NatalieSchramm(at)staatstheater-braunschweig.de

Dramaturgie- und / oder Regiehospitanz Musiktheater


Die Dramaturgie Musiktheater sucht ab sofort Hospitanten für die neue Spielzeit mit Schwerpunkt Regie oder Dramaturgie. Als Regiehospitant begleitet man eine Produktion von der ersten Probe bis zur Premiere. Bei einer Dramaturgiehospitanz gehört ebenfalls das Vor- und Nachbereiten einer Produktion, Recherche sowie organisatorische Aufgaben zum Tagesablauf. Voraussetzung für ein Praktikum ist großes Interesse am Theater, die Lust auf Arbeit im Team und mindestens sechs Wochen Zeit für das Praktikum (max. 3 Monate). Bewerbungen für ein zweiwöchiges Schülerpraktikum können wir nicht berücksichtigen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail (mit Motivationsschreiben auf max. einer A4-Seite, mit Lebenslauf auf max. zwei A4-Seiten, in einer zusammenhängenden PDF-Datei) an:

SarahGrahneis[at]staatstheater-braunschweig.de (Musiktheater)

Praktikum im Jungen Staatstheater & der Theaterpädagogik


Das Junge Staatstheater und die Theaterpädagogik bieten zur Berufsorientierung regelmäßig Praktikumsplätze an. Voraussetzung für ein Praktikum ist großes Interesse am Theater, die Lust auf Arbeit im Team und mindestens sechs Wochen Zeit. Das Praktikum ist in den Bereichen Regie, Dramaturgie und Theaterpädagogik möglich. Eine Kombination ist nach Absprache möglich.

Ein Praktikum im Rahmen eines dreiwöchigen Schulpraktikums ist in dem Bereich Dramaturgie oder Theaterpädagogik möglich, das Mindestalter liegt hierbei bei 14 Jahren.

Desweiteren bietet die Theaterpädagogik die Möglichkeit eines Jahrespraktikums in Verbindung einer schulischen Ausbildung z.B. der Fachoberschulreife an.  Bitte senden sie hierfür ihr Bewerbungsschreiben in dem Zeitraum vom  1. Februar bis 31. März ein.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail (mit Motivationsschreiben auf max. einer A4-Seite, mit Lebenslauf auf max. zwei A4-Seiten, in einer zusammenhängenden PDF-Datei) an: Junges(at)staatstheater-braunschweig.de