Auszubildende Veranstaltungstechnik


Das Staatstheater Braunschweig ist das zweitgrößte Mehrspartentheater Niedersachsens. Neben dem Repertoirebetrieb mit den Sparten Musiktheater, Konzert, Schauspiel und Tanz, sowie dem Kinder- und Jugendtheater, veranstaltet das Staatstheater auch regelmäßig Festivals für Internationales Theater und junge Regie.

Wir bieten 2 Ausbildungsstellen zur »Fachkraft für Veranstaltungstechnik« (w/m) beginnend zum Schuljahr 2017/2018. 

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und ist dual aufgebaut. Der praktische Teil erfolgt am Theater, der schulische Teil als Blockunterricht an der MMBbS in Hannover.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Ausbildung in den verschiedenen Spielstätten unseres Hauses sowie den Theaterwerkstätten.


Zu den Ausbildungsinhalten gehören:

Beleuchtungstechnik, Tontechnik, Bühnentechnik, Elektrotechnik, Grundlagen der Holz- und Metallverarbeitung und die Planung und Durchführung von Veranstaltungen.

 

Anforderungen

Die BewerberInnen sollten über folgende Eigenschaften verfügen:

- Bis Ende 2017 das 18. Lebensjahr vollendet haben

- mindestens Realschulabschluss

- gutes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick

- künstlerisches Interesse und Verständnis

- höhentauglich und in guter körperlicher Verfassung sein

- Bereitschaft zur Wochenend- und Schichtarbeit

 

Wir freuen uns über eine aussagekräftige schriftliche Bewerbung.

Diese bitte bis zum 24. Februar 2017 an:


Staatstheater Braunschweig

Verwaltungsdirektion
Am Theater
38100 Braunschweig

oder


bewerbung(at)staatstheater-braunschweig.de


Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Bühnenhelfer/innen gesucht


Das Staatstheater Braunschweig sucht Bühnenhelfer (m/w) auf 450,- Euro-Basis.

Wir erwarten Zuverlässigkeit, hohe Flexibilität, Belastbarkeit, Motivation, Eigeninitiative, technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Schwindelfreiheit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten auch am Wochenende und in den Abendstunden.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit einem kurzen Lebenslauf ausschließlich per Mail an: bewerbung(at)staatstheater-braunschweig.de

Ausstattungshospitant_in gesucht


für »Gypsies«

ein Recherchetheater-Projekt zu Roma in Europa
von werkgruppe2 | Uraufführung

Wir suchen kurzfristig Unterstützung!

Bühne und Kostüme Charlotte Pistorius
Probenstart 9. Januar 2017 / ab sofort
Premiere 23. Februar 2017

Wie beschreiben sich die Angehörigen der Roma, einer transnationalen Bevölkerungsgruppe, selbst? Welches Bild haben sie von den Mehrheitsgesellschaften der Länder, in denen sie leben? Was wäre in ihren Augen notwendig für ein gelingendes Zusammenleben? Welche Perspektiven sehen sie in einem Europa der Zukunft?
In ihrer fünften Arbeit am Staatstheater Braunschweig richtet die werkgruppe2 ein weiteres Mal den Blick auf ein europäisches Thema.
Auf der Grundlage von Interviews, die in Rumänien, Frankreich und Deutschland geführt wurden, zusammen mit Roma-Musikern und einem multinationalen Schauspiel-Ensemble entsteht ein Theaterprojekt, das nach seiner Uraufführung in Braunschweig auf Europa-Reise geht.

WIR SUCHEN eine/n Hospitantin/en für die Probenzeit in Braunschweig.
In diesem Projekt wird das Kostümbild mehr Raum einnehmen als das Bühnenbild. Du wirst beteiligt sein an den diversen Prozessen, die zur Entstehung des Kostümbildes führen: vom Probenprozess über die Herstellung der Kostüme bis zu den Anproben.

Bei Interesse melde dich gerne bei JuliaBurkhardt(at)staatstheater-braunschweig.de

Dramaturgie- und / oder Regiehospitanz Musiktheater


Die Dramaturgie Musiktheater sucht ab sofort Hospitanten für die neue Spielzeit mit Schwerpunkt Regie oder Dramaturgie. Als Regiehospitant begleitet man eine Produktion von der ersten Probe bis zur Premiere. Bei einer Dramaturgiehospitanz gehört ebenfalls das Vor- und Nachbereiten einer Produktion, Recherche sowie organisatorische Aufgaben zum Tagesablauf. Voraussetzung für ein Praktikum ist großes Interesse am Theater, die Lust auf Arbeit im Team und mindestens sechs Wochen Zeit für das Praktikum (max. 3 Monate). Bewerbungen für ein zweiwöchiges Schülerpraktikum können wir nicht berücksichtigen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail (mit Motivationsschreiben auf max. einer A4-Seite, mit Lebenslauf auf max. zwei A4-Seiten, in einer zusammenhängenden PDF-Datei) an:

SarahGrahneis[at]staatstheater-braunschweig.de (Musiktheater)

Praktikum im Jungen Staatstheater & der Theaterpädagogik


Das Junge Staatstheater und die Theaterpädagogik bieten zur Berufsorientierung regelmäßig Praktikumsplätze an. Voraussetzung für ein Praktikum ist großes Interesse am Theater, die Lust auf Arbeit im Team und mindestens sechs Wochen Zeit. Das Praktikum ist in den Bereichen Regie, Dramaturgie und Theaterpädagogik möglich. Eine Kombination ist nach Absprache möglich.

Ein Praktikum im Rahmen eines dreiwöchigen Schulpraktikums ist in dem Bereich Dramaturgie oder Theaterpädagogik möglich, das Mindestalter liegt hierbei bei 14 Jahren.

Desweiteren bietet die Theaterpädagogik die Möglichkeit eines Jahrespraktikums in Verbindung einer schulischen Ausbildung z.B. der Fachoberschulreife an.  Bitte senden sie hierfür ihr Bewerbungsschreiben in dem Zeitraum vom  1. Februar bis 31. März ein.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail (mit Motivationsschreiben auf max. einer A4-Seite, mit Lebenslauf auf max. zwei A4-Seiten, in einer zusammenhängenden PDF-Datei) an: Junges(at)staatstheater-braunschweig.de