DIE GROSSE FRAGE

Sagt der Bruder: »Um Geburtstag zu feiern, bist du auf der Welt.«
Sagt der Pilot: »Du bist da, um die Wolken zu küssen.«
Sagt der Vogel: »Um dein Lied zu singen, bist du da! «
Sagt der dicke Mann: »Zum Essen ist man auf der Welt.«
Sagt der Hund: »Ich glaube, man ist zum Bellen auf der Welt – und zeitweise, um den Mond anzuheulen!«
Sagt der Matrose: »Um die Meere zu befahren, bist du auf der Welt.«
Sagt der Tod: »Du bist auf der Welt, um das Leben zu lieben.«
Sagt der Stein: »Du bist da, um da zu sein.«
Sagt der Gärtner: »Um Geduld zu haben, bist du auf der Welt.«
Sagt der Blinde: »Du bist auf der Welt, um zu vertrauen.«
Sagt der Bäcker: »Du bist da, um früh aufzustehen.«
Sagt der Boxer: »Du bist da, um zu kämpfen.«
»Ich habe überhaupt keine Ahnung«, sagt die Ente.

Wolf Erlbruch

Die nächsten Vorstellungstermine

Junges Staatstheater
JUNGES! spät
Nächster Termin am 22.11.

Produktionen

Junges Staatstheater
How to Kill Your Mother. Projekt Elektra
Premiere am 26.11.

THEATER.FIEBER

THEATER.FIEBER ist das neue Label für alle Vermittlungsangebote am Staatstheater und integriert mit THEATER.FIEBER plus den 3-jährigen Vertrag zwischen den Schulen und dem Staatstheater.
Mit THEATER.FIEBER wollen wir Kinder und Jugendliche für die neugierige Auseinandersetzung mit sich und der Welt begeistern! Als kritische ZuschauerInnen von heute und kreative AkteurInnen von morgen stehen sie im Zentrum aller Aktionen. In unterschiedlichen Formaten vermitteln wir die Grundlagen der darstellenden Künste sowie der Kunst des Zuschauens und Zuhörens. Wir möchten Ihre Schülerinnen und Schüler über den Theater- und Konzertbesuch hinaus individuell ansprechen und unterschiedliche Formate nutzen, um nachhaltig für Theater und Musik zu begeistern:

Als Premierenklasse hat eine Klasse die Möglichkeit, den Entstehungsprozess einer Inszenierung unmittelbar mitzuerleben. Nach einem Probenbesuch und vorbereitenden Workshop ist der Höhepunkt der gemeinsame Besuch der Premiere und ggf. die Präsentation eines eigenen Projekts zur Inszenierung.

Bei einer Expedition zum Sinfoniekonzert forscht eine Klassemit eigenen künstlerischen Mitteln intensiv zu Werken und Komponisten.

In Workshops zu aktuellen Inszenierungen aller Sparten schaffen musikalische, szenische und tänzerische Improvisationen einen Zugang zu den Inhalten und der Ästhetik der Inszenierungen.

Wenn Sie eine Inszenierung des Jungen Staatstheaters schon vor der Premiere für Ihre Klasse sichten wollen, kommen Sie zu Achtung Durchlauf! Schauen Sie einen Probendurchlauf und kommen Sie mit uns ins Gespräch.

Einen kurzen Einblick in das Stück und die Arbeitsweise bietet eine kurze Einführung zum Stück direkt vor der Vorstellung. Ein Nachgespräch mit den DarstellerInnen und DramaturgInnen im Anschluss an die Vorstellung ermöglicht die Reflexion von Inhalten, Arbeitsweisen und Ansichten im Gespräch.

Zu allen Inszenierungen des Jungen Staatstheaters und ausgewählten des Abendspielplans stellen wir Ihnen Begleitmaterial zur Verfügung, die sich zur eigenen Vor- und Nachbereitung Ihrer Aufführungsbesuche eignen. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-Mail. 

Bei der Konzertprobenwerkstatt – im Dezember, Februar und April – und bei Klasse im Konzert! erleben die SchülerInnen im Theater oder in der Stadthalle, wie ein Klangkörper mit seinen vielen MusikerInnen ein harmonisches musikalisches Ergebnis hervorzaubern kann. Bei den Formaten Orchester mobil I 3+ und Musikkultur(en)?! 10+ wiederum kommen ein oder mehrere MusikerInnen zu Ihnen in die Schulklasse und arbeiten direkt mit den SchülerInnen.

THEATER.FIEBER: Lehrerfortbildungen

Mit THEATER.FIEBER laden wir Sie herzlich dazu ein, mit uns über Erlebtes im Theater zu sprechen und sich z. B. in Fortbildungen praktisch zu erproben:

Bei der LehrerInnenfortbildung zu »Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer« werden pädagogische Methoden zur Vor- oder Nachbereitung des Theaterbesuchs vermittelt. Die Fortbildungen finden am Mi, 18. Oktober & Di, 24. Oktober 2017 in der Zeit von 15:00 – 18:00 Uhr statt.

Bitte melden Sie sich an, die Teilnahme ist kostenlos: theresameidinger@staatstheater-braunschweig.de


Bei den LehrerInnenfortbildungen Tanz erhalten Sie Tanzimpulse für Ihren Unterricht, folgende Fortbildungen sind geplant:

Tanzimprovisation: Der Körper als Instrument
Mo, 28. August 2017, 15:00 – 18:00 Uhr
In der dieser »Lehrerfortbildung Tanz« werden Grundlagen der Tanzimprovisation vermittelt. Angelehnt an Prinzipien der Ideokinese erproben wir das Tanzen nach Bewegungsaufgaben und inneren Bildern.

Kreatives Tanzen in der Grundschule
Mo, 23. Oktober 2017, 15:00 – 18:00 Uhr
Hier wird eine praktische Anleitung für das Tanzen mit Kindern im Grundschulalter gegeben. Bewegungsspiele und kreative Aufgaben schulen einen fantasievollen Umgang mit Bewegung und bringen Dynamik in den Klassenalltag.

Tanz und Text
Mo, 9. April 2018, 15:00 – 18:00 Uhr
In dieser Fortbildung experimentieren wir mit dem Zusammenspiel von Tanz und Text. Wie kann man Tanz auf der Grundlage eines ausgewählten Textes generieren? Wie Getanztes und Gesprochenes miteinander verweben? Und wie lässt sich eine Sprechszene »körperlich« gestalten?

Bitte melden Sie sich für die Tanzfortbildungen an, die Teilnahmegebühr beträgt 40,00 € (für THEATER.FIEBER plus-Partnerschulen 20,00 €): ww.vedab.nibis.de 

Das Team

Jörg Wesemüller
Leitung Junges Staatstheater
joergwesemueller@staatstheater-braunschweig.de
0531 1234 521

Stefanie Fischer 
Dramaturgin Junges! Musiktheater & Junges! Tanztheater
stefaniefischer@staatstheater-braunschweig.de
531 1234 524

Kathrin Simshäuser
Dramaturgin Junges! Schauspiel
kathrinsimshaeuser@staatstheater-braunschweig.de
0531 1234 542

Céline Bartholomaeus
Projektleitung »Theater in die Schule«
celinebartholomaeus@staatstheater-braunschweig.de
0531 1234 504

Julia Honer
Tanzvermittlerin
juliahoner@staatstheater-braunschweig.de
0531 1234 507

Iris Kleinschmidt
Vermittlerin Musiktheater
iriskleinschmidt@staatstheater-braunschweig.de
0531 1234 549

Theresa Meidinger
Vermittlerin Schauspiel
theresameidinger@staatstheater-braunschweig.de
0531 1234 541

Regina Peper
Vermittlerin Konzert
reginapeper@staatstheater-braunschweig.de
0531 1234 508

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen