Füße im Himmel | 9+

von Michael Alexander Müller | Uraufführung

Simon ist elf Jahre alt, als sein Vater Helge, ein Soldat, bei einem Hinterhalt in Afghanistan stirbt. Plötzlich ist da ein Loch, wo vorher noch eine heile Familie war. Simons Mutter weiß keinen Ausweg mehr, kommt selber nicht an ihren Sohn ran und schickt ihn zu einem Psychologen. Doch Simon hat keine Probleme, er hat Fragen, auf die es keine Antwort gibt. Als er eines Tages einem Mann das Leben rettet, ändert sich alles. In ihm findet er einen Freund, der ihm hilft, mit seinen Gefühlen besser leben zu können.

weiterlesen

Das Stück erzählt einfühlsam und humorvoll von einer außergewöhnlichen Familiengeschichte, einer besonderen Freundschaft und von einem Krieg in der Fremde, der – auch wenn er ganz weit weg scheint – zur Folge hat, dass ganz nah daheim einer fehlt.

»Wir dürfen Kinder niemals unterschätzen«, sagt Autor Michael Alexander Müller. »Die Kinder, denen ich in meinem Berufsalltag begegne, beschäftigen sich sehr stark mit existenziellen Fragen und man muss sie nicht davor ›beschützen‹ oder in Watte packen. Als Autor habe ich es mir geradezu zur Aufgabe gemacht, durchaus komplexe, gesellschaftliche Themen an die Kinder heranzutragen. Ich versuche in »Füße im Himmel« die Suche von Simon nach dem Sinn des Lebens so zu erzählen, dass alle Kinder mitgehen können. Simon ist ein kurioser, aber sehr liebenswerter Junge, den die Kinder sicher mögen werden. Und das Stück ist voller Hoffnung: Die, die wir lieben, bleiben auf eine bestimmte Art auch nach dem Tod bei uns, unsere Fragen sind unser Leben und Freunde und Familie sind unser Halt.«

Inszenierung Ulrike Hatzer
Bühne & Kostüme Vinzenz Gertler
Musik Andreas Dziuk
Dramaturgie Kathrin Simshäuser

Helge
Ravi Marcel Büttke
Iliana Sinem Spielberg
Jerome Nikolaij Janocha
Hein Mesutat Ralph Kinkel
Simon (Puppe) Ensemble

Wiederaufnahme am 18.10.2016

Teilen

Termine

Momentan sind keine Termine in Planung.