Theater barrierefrei

Audiodeskription im Theater – Hören, was zu sehen ist

Für blinde und sehbehinderte, theaterbegeisterte Menschen bietet das Staatstheater ausgewählte Produktionen mit live gesprochener Audiodeskription an. Zu Erleben und hören ist, wie sich Musik und Bilder der Inszenierung durch zeitgleiche Beschreibung im Kopf zu einem Ganzen verbinden. Vor jeder Vorstellung gibt es die Möglichkeit einer kostenlosen Einführung in Werk und Inszenierung durch die Dramaturgie. Dort können Teile des Bühnenbildes, Requisiten, Kostümteile und Perücken ertastet werden. Die Mitnahme von Blindenführhunden ist selbstverständlich gestattet. Wir bitten um Anmeldung beim Kartenkauf, damit wir Ihnen geeignete Plätze zur Verfügung stellen können.

Beitrag über Audiodeskription im Staatstheater Braunschweig
im Audiomagazin »Das Hörfenster« der ev.-luth. Landeskirche Hannover


Folgende Vorstellungen bieten wir in der Spielzeit 2016/2017 mit Audiodeskription an

02.09.2016 19.30 Eintracht ist unser Leben Schauspiel
25.09.2016 19.30 Tosca Musiktheater
07.10.2016 19.30 Der Gott des Gemetzels Schauspiel
06.11.2016 19.30 (Die) Räuber Schauspiel
17.12.2016 15.00 Das Dschungelbuch Junges Staatstheater
31.12.2016 14.30 Sweeney Todd Schauspiel & Musiktheater
08.01.2017 18.00 Eine Familie Schauspiel
07.04.2017 19.30 Aladin Musiktheater
23.04.2017 14.30 Betrunkene Schauspiel
14.05.2017 15.00 Alice im Wunderland Junge Oper
28.05.2017 14.30 Romeo und Julia (Giulietta e Romeo) Musiktheater



Vorstellungen mit Gebärdensprachdolmetschern/innen

Das Staatstheater Braunschweig bietet in jeder Spielzeit Vorstellungen an, die von Gebärdensprachdolmetscher/innen übersetzt werden. Eine Stunde vor den Vorstellungen findet eine kostenlose Stückeinführung durch die Dramaturgie und die Gebärdensprachdolmetscher/innen statt.

Folgende Vorstellungen bieten wir in der Spielzeit 2016/2017

mit Gebärdensprachdolmetschern/innen an


03.12.2016 | 11.00 Uhr | Das Dschungelbuch | Junges Staatstheater

08.12.2016 | 10.00 Uhr | Das Dschungelbuch | Junges Staatstheater

Weitere Vorstellungen sind in Planung.

Hörhilfen

Für Menschen mit leichter Hörschädigung, die im Alltag noch ohne Hörgerät auskommen, stellen wir Hörhilfen (inkl. Ohrhörer) zur Verfügung, die den Bühnentonverstärken.
Die Hörhilfen sind gegen einen Pfand an den Garderoben erhältlich.

Parken barrierefrei

Am Großen Haus befinden sich zwei barrierefreie Parkplätze (Bühneneingangsseite, gegenüber dem Theaterpark). Dort ist auch ein barrierefreier Eingang in das Große Haus zu finden.

Karten für Rollstuhlfahrer/innen erhalten Sie über den telefonischen Kartenverkauf unter (0531) 1234 567 sowie beim Besucherservice im Großen Haus.