Matthias Stier

Matthias Stier studierte bis 2011 Liedgesang am Konservatorium Turin. Am Staatstheater Braunschweig sang er seit 2011 u. a. Don Ottavio (»Don Giovanni«, W.A. Mozart), Fenton (»Falstaff«, G. Verdi), Tamino (»Die Zauberflöte«, W.A. Mozart), Jonathan (»Saul«, G.F. Händel), Ferrando (»Così fan tutte«, W.A. Mozart), Alfredo (»La Traviata«, G. Verdi), Nemorino (»L’elisir d’amore«, G. Donizetti), Tony (»West Side Story«, L. Bernstein), Falsacappa (»Die Banditen«, J. Offenbach), sowie die Queen in der Uraufführung von Aderholds »Orlando«. Zudem war der Stipendiat der Richard-Wagner-Stiftung 2015 als Fenton unter Riccardo Muti in Ravenna und Oviedo (Spanien) zu sehen.

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen