Maximilian Krummen

Maximilian Krummen studierte privat bei Melinda Liebermann und von 2008 - 2013 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Zudem besuchte er Meisterkurse bei Angelika Kirchschlager, Johannes Martin Kränzle, Francisco Araiza und Roman Trekel. Er war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes und Preisträger der Dr. Stüsser-Stiftung. Von 2013 - 2015 war er Mitglied im Internationalen Opernstudio der Staatsoper Berlin und Stipendiat der Liz-Mohn-Kulturstiftung. Er arbeitete u. a. mit Dirigenten wie Daniel Barenboim, Zubin Mehta, Simon Rattle und Sebastian Weigle zusammen und sang in Neuproduktionen von Hans Neuenfels, Michael Thalheimer und Alvis Hermanis. Gastengagements führten ihn wieder an die Staatsoper Berlin, an das Theater Aachen, das Salzburger Landestheater, die Oper Bonn, die Komische Oper Berlin und die Bregenzer Festspiele. Am Staatstheater Braunschweig war er bereits in der Partie des Hutmachers in Harneits »Alice im Wunderland« zu erleben und ist seit der Saison 2017/18 Ensemblemitglied.

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen