Christopher Haninger

Christopher Haninger assistierte zunächst am Thalia Theater Hamburg, am Burgtheater Wien und an den Münchner Kammerspielen. Seit 2007 arbeitet er als freier Regisseur und inszenierte u. a. am Theater Konstanz, am Theater Augsburg  oder dem Theaterhaus Jena. Am Saarländischen Staatstheater inszenierte er zahlreiche Werkstatt-Inszenierungen für das Festival »Primeurs« sowie zuletzt Joël Pommerats »Die Wiedervereinigung der beiden Koreas« und Eugen Ruges »In Zeiten des abnehmenden Lichts«.

Aktuelle Produktionen:

Open House

Die Perser

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen