Gregor Wickert

Gregor Wickert studierte Bühnenbild bei Prof. Karl Kneidl an der Kunstakademie Düsseldorf. Seit 2003 ist er als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner tätig u. a. in Konstanz, Jena, Saarbrücken, Hamburg und Berlin. 2004 - 2011 war Gregor Wickert Ausstattungsleiter am Theaterhaus Jena. Am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken realisierte er u.a. Eugen Ruges »In Zeiten des abnehmenden Lichts« sowie »Möglicherweise gab es einen Zwischenfall« von Chris Thorpe.

Aktuelle Produktionen:

Die Perser

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen