Holger Schröder

Holger Schröder, geboren 1962 in Hannover, studierte u.a. Theaterwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg. Engagements als Dramaturg führten ihn ans Landestheater Detmold, das Theater Marburg und das Saarländische Staatstheater. In den letzten Jahren hat er mit Regisseur Christoph Diem verschiedene Texte für die Bühne adaptiert: u. a. »Ein schlichtes Herz« von Gustave Flaubert, »Die Stunde der Komödianten« von Graham Greene oder zuletzt »Wenn die Gondeln Trauer tragen« nach Daphne du Maurier mit der Musik und den Songs von Next Stop: Horizon. Seit der Spielzeit 2017/18 ist er am Staatstheater Braunschweig engagiert.

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen