Jelena Kordić

Jelena Kordić wurde in Zagreb geboren und studierte an der dortigen Musikuniversität. Ein erstes Engagement führte sie an das Kroatische Nationaltheater Zagreb, wo sie Partien wie Maddalena, Hänsel, Adalgisa, Olga  sowie Mintje in der kroatischen Oper »Der Schuster von Delft« sang. Des Weiteren war sie mit der Zagreber Philharmonie in Dvořáks »Stabat Mater«, Verdis »Requiem« und Prokofjews Kantate »Alexander Newski« zu erleben. Seit der Spielzeit 2015/16 gehörte sie zum Jungen Ensemble der Semperoper Dresden und stand hier u. a. als Zweite Dame, Dorabella, Cherubino, Fuchs Zlatohřbitek, Prinz Orlofsky, Emilia, Lola und Hänsel auf der Bühne. Mit Beginn der Spielzeit 2017/18 gehört sie zum Ensemble am Staatstheater Braunschweig.

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen