Larissa Semke

Larissa Semke, geboren 1993 in Hameln, debütierte bereits mit 16 Jahren am Schauspielhaus Hannover unter der Regie von Mirko Borscht und arbeitete mit Robert Lehniger und Tobias Rausch. Anschließend ging es ans Burgtheater Wien, wo Matthias Hartmann sie mit zu den Salzburger Festspielen nahm. Es folgte ein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Rostock mit Gastspielen am Volkstheater Rostock und auf Kampnagel in Hamburg. 2016 erhielt sie für ihre künstlerische Leistung den Solopreis beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender. Seit der Spielzeit 2017/18 ist sie am Staatstheater Braunschweig engagiert.

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen