Luca Füchtenkordt

Luca Füchtenkordt, geboren 1988 in Weinheim, studierte in Darmstadt Soziale Arbeit und darauf Schauspiel / Darstellende Kunst an der Universität der Künste in Berlin. Bereits während seines Studiums spielte er am Hans-Otto-Theater Potsdam, am Deutschen Theater Berlin und im Rahmen des Körber Studios am Thalia Theater Hamburg. Er arbeitete u. a. mit RegisseurInnen wie Hermann Schmidt-Rahmer und Fabian Gerhardt zusammen. Gemeinsam mit Valentin Erb und Adrienne von Mangold erarbeitete er eine Inszenierung von Jean-Paul Sartres »Geschlossene Gesellschaft«, die darauf im Theaterdiscounter in Berlin zu sehen war. Seit der Spielzeit 2017/18 ist er am Staatstheater Braunschweig engagiert.

©Fotografie Bjoern Hickmann
keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen