Nana Dzidziguri

geboren in Georgien, absolvierte ihr Gesangsstudium in Tiflis und besuchte Meisterkurse bei u. a. Paata Burchuladze, Montserrat Caballé, Enzo Dara und Mirella Freni. 2016 wurde sie mit dem 1. Preis des »Voci Verdiane« Gesangswettbewerbs in Busseto ausgezeichnet. Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie in Tiflis als Olga (»Eugen Onegin«), Maddalena (»Rigoletto«) und Dritte Dame (»Die Zauberflöte«); an den Staatsopern in Batumi und Tiflis gab sie ihre Rollendebüts als Amneris (»Aida«) und Carmen. In der Saison 2017/18 war sie Ensemblemitglied am Staatstheater Braunschweig und präsentierte sich hier u. a. als Eboli (»Don Carlo«), Gertrud (»Hänsel und Gretel«) oder Mascha »Moskau, Tscherjomuschki«. In der Burgplatz-Produktion »Carmen« übernimmt sie im Sommer 2018 die Titelpartie.

©Fotografie Bjoern Hickmann

Aktuelle Produktionen:

Carmen

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen