Philipp Preuss

Philipp Preuss, 1974 in Bregenz geboren und in Wien aufgewachsen, studierte Regie und Schauspiel am Mozarteum Salzburg. Er war zum Festival »Radikal jung« sowie 2012 und 2013 zum NRW Theatertreffen eingeladen, erhielt den Förderpreis des Landes NRW und 2003 den Preis der internationalen Bodenseekonferenz für Bildende Kunst. Seit 2015 ist er Hausregisseur am Schauspiel Leipzig. Seine Stücke liefen u. a. am Schauspielhaus Bochum, am Theater Dortmund, dem Schauspiel Frankfurt, dem Deutschen Theater Berlin, an der Schaubühne Berlin, am Residenztheater München und am Volkstheater Wien.

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen