Valentin Erb

Valentin Erb, geboren 1989 in Mimmenhausen in der Nähe des Bodensees, studierte 2013 - 2017 Darstellende Kunst an der Universität der Künste in Berlin. Im Laufe seines Studiums spielte er u. a. am Hans Otto Theater Potsdam und am Deutschen Theater Berlin und arbeitete mit RegisseurInnen wie Olga Hohmann, Nicolas Darnstädt, Kieran Joel und Hermann Schmidt-Rahmer zusammen. Gemeinsam mit Luca Füchtenkordt, Adrienne von Mangold u. a. erarbeitete er eine Inszenierung von Jean-Paul Sartres »Geschlossene Gesellschaft«, die darauf im Theaterdiscounter in Berlin zu sehen war. Seit der Spielzeit 2017/18 ist er am Staatstheater Braunschweig engagiert.

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen