Vladimír Chmelo (Gast)

stammt aus Tschechien. Er ist regelmäßig auf europäischen Bühnen wie Hamburg, Berlin, Palermo, Genua, Bonn, Essen, Wroclav, Graz, Innsbruck oder Wien zu sehen. Darüber hinaus trat er mehrmals mit den Prager-, Brünner- und Pressburger-Nationaltheatern in Japan auf und ist einer der wenigen tschechischen und slowakischen Sänger, welche an der New Yorker Metropolitan Opera zu sehen waren. Zu seinem Repertoire gehören die Hauptrollen in diversen Verdi-Opern wie »Macbeth«, »Rigoletto«, »La traviata«, »Don Carlo«, »Otello«, »Il trovatore« oder »Falstaff« sowie die Partien des Toreador, »Figaro«-Graf, Wolfram, Onegin und Hamlet. An der Mailänder Scala war in »Aus einem Totenhaus« zu erleben und am Teatro Colon in Buenos Aires als Ford. Er arbeitete außerdem mit diversen großen Dirigenten, Regisseuren, Pianisten und Sängern zusammen, so u. a. Boulez, Chereau, Pountney, Rattle, Szoltes, Armigliato, Nezet-Seguin, Rutenberg, Kyzlink, Fleming, Netrebko, Domingo, Shicoff, Zajick, Beczala.

Aktuelle Produktionen:

Tosca

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen