Nadia | 12+

von Daniël van Klaveren | Deutschsprachige Erstaufführung
internationales Projekt in Zusammenarbeit mit der ETC

Nadia und Anna sind seit ihrer Grundschulzeit beste Freundinnen und gehen noch immer in die gleiche Klasse. Wie alle Teenager suchen sie nach einem Sinn, nach Orientierung im Leben.

weiterlesen

Anna hat ihren Blog im Internet endlich online: »Fannatisch, mit zwei NN! Kapierst du? Wie in Anna? FAnna-tisch!« Es geht vor allem um gute Ernährung und Lifestyle. Nadia ist beeindruckt, nur das Foto von Anna auf dem Blog geht für sie zu weit: »Anna, im Ernst, das ist fast Porno, was du da postest.«
Nadia hingegen hat auf der Suche nach Informationen zu ihren islamischen Wurzeln im Internet Brahim kennen gelernt. Brahim flirtet mit Ihr, spricht von Reinheit und erzählt vom Leben im Kalifat, wo alle Brüder und Schwestern glücklich zusammen sind.

Eines Morgens treffen sich die beiden Freundinnen auf dem Weg zur Schule. Nadia hat sich mit einem Kopftuch verhüllt. Anna ist verstört, fragt und schimpft, aber das Kopftuch bleibt. Anna spürt, dass es für Nadia um mehr geht, als um das Bekenntnis zum Islam. Sie versucht ihre Freundin auf dem Weg zu einer radikalen Haltung aufzuhalten. Wird sie Nadia überzeugen können?

Aus den einst besten Freundinnen werden zwei junge Frauen, die sich nicht mehr verstehen, weil sie auf unterschiedlichen Wegen versuchen, ihre Lebensfragen zu klären.

Am 1. April & 3. April & 4. April & 5. April mit englischen und französischen Übertiteln 


Die Produktion steht im Zentrum einer internationalen Kooperation der European Theatre Convention (ETC) mit vier weiteren Theatern: De Toneelmakerij Amsterdam (Niederlande), Fondazione Teatro Due in Parma (Italien), Théâtre de Liège (Belgien) und Det Norske Teatret in Oslo (Norwegen).

Durch die Förderung der Kulturstiftung des Bundes und der Allianz Kulturstiftung ist mit den Inszenierungen ein  Projekt zum Thema »Radikalisierung« mit Jugendlichen aus den teilnehmenden Ländern verknüpft.
Mehr Informationen zu dem Projekt unter: www.searchingfornadia.eu

Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes

In Zusammenarbeit mit der Allianz Kulturstiftung

The projekt NADIA was initiated by the European Theatre Convention in collaboration with the ETC partner theatres

Premiere am 01.04.2017

Teilen

Termine
Kalender-Event herunterladen Sa / 01.04.2017
Haus Drei
Premiere
19:00 ggf. Restkarten
Kalender-Event herunterladen Mo / 03.04.2017
Haus Drei
10:00 ggf. Restkarten
Kalender-Event herunterladen Di / 04.04.2017
Haus Drei
10:00 Karten
Kalender-Event herunterladen Mi / 05.04.2017
Haus Drei
10:00 Karten
Kalender-Event herunterladen Mi / 05.04.2017
Haus Drei
18:00 ggf. Restkarten
Kalender-Event herunterladen Mo / 24.04.2017
Haus Drei
10:00 Karten
Kalender-Event herunterladen Di / 25.04.2017
Haus Drei
10:00 ggf. Restkarten