Cavalleria rusticana / Der Bajazzo (konzertante Aufführung)

von Pietro Mascagni & Ruggero Leoncavallo
in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Er ist legendär und zudem überaus »italienisch«: der Mord aus Eifersucht. In Pietro Mascagnis »Cavalleria rusticana« bringt der Fuhrmann Alfio in einem Zweikampf seinen Nebenbuhler Turiddu um, in Ruggiero Leoncavallos »Der Bajazzo« tötet der Komödiant Canio auf offener Bühne seine Frau Nedda, weil sie einen anderen liebt. Zu stark werden beide Männer von ihren Emotionen geleitet, zu fest sich Begriffe wie »Stolz« und »Ehre« in ihre Seelen gemeißelt. Und beide sehnen sich die Rasenden nach Rache – »Vendetta!« – auch wenn es die eigene Existenz kostet.

weiterlesen

Mit den beiden Einaktern »Cavalleria rusticana« und »Der Bajazzo« entstanden am Ende des 19. Jahrhunderts zwei der berühmtesten Werke der italienischen Opernliteratur, die, obgleich in verschiedenen Jahren komponiert, dennoch zusammen gehören und stets in einem Atemzug genannt werden. Gemeinsam kennzeichnen sie den Beginn des »Verismo«, jene Epoche in der italienischen Kunstmusik, die die Taten und Untaten ihrer Heldinnen und Helden mit schonungsloser Wahrhaftigkeit und so spannend und realistisch wie ein Krimi auf die Bühne bringt – effektvoll, intensiv, leidenschaftlich.

Musikalische Leitung Christopher Hein
Chor Georg Menskes
Dramaturgie Christian Steinbock

Premiere am 26.05.2017

Teilen