Vorheriger MonatMär 2017Nächster Monat
Mi 01
11:00 - 12:45
Husarenstraße 75
Schauspiel

Gypsies

ein Recherchetheater-Projekt zu Roma in Europa von werkgruppe2 | Uraufführung
in Kooperation mit dem Staatstheater Braunschweig, dem Théâtre de la Manufacture Nancy (FR) und dem Nationaltheater Temeswar (RO)

Nachgespräch im Anschluss an die Vorstellung
8 - 16 €
20:00 - 21:45
Husarenstraße 75
Schauspiel

Gypsies

ein Recherchetheater-Projekt zu Roma in Europa von werkgruppe2 | Uraufführung
in Kooperation mit dem Staatstheater Braunschweig, dem Théâtre de la Manufacture Nancy (FR) und dem Nationaltheater Temeswar (RO)

Nachgespräch im Anschluss an die Vorstellung
8 - 16 €
Do 02
20:00 - 21:45
Husarenstraße 75
Schauspiel

Gypsies

ein Recherchetheater-Projekt zu Roma in Europa von werkgruppe2 | Uraufführung
in Kooperation mit dem Staatstheater Braunschweig, dem Théâtre de la Manufacture Nancy (FR) und dem Nationaltheater Temeswar (RO)

Nachgespräch im Anschluss an die Vorstellung
8 - 16 €
Fr 03
19:30 - 22:20
Abo: Freitag B
Großes Haus
Schauspiel
Zum letzten Mal

Dantons Tod

Drama von Georg Büchner

Nachgespräch im Anschluss an die Vorstellung
4,50 - 34 €
Sa 04
19:30 - 21:10
Abo: Samstag, Gruppe 2
Kleines Haus
Schauspiel

Hose Fahrrad Frau

von Stefan Wipplinger | Deutsche Erstaufführung

5 - 30 €
So 05
19:30 - 21:50
Großes Haus
Schauspiel
Zum letzten Mal

Effi Briest

nach dem Roman von Theodor Fontane
in einer Fassung für das Staatstheater Braunschweig

4,50 - 34 €
Di 07
19:30 - 21:50
Kleines Haus
Schauspiel

Terror

von Ferdinand von Schirach

7 - 30 €
Mi 08
19:30 - 21:30
Abo: Mittwoch KH
Kleines Haus
Schauspiel

Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino

von Martin Crimp
nach Euripides’ »Die Phönizierinnen«
Deutsch von Ulrike Syha

Einführung 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung
5 - 30 €
20:00 - 21:20
U 22
Schauspiel

Persona

nach einem Drehbuch von Ingmar Bergman
Übersetzung Renate Bleibtreu, Hamburg

8 - 16 €
Fr 10
19:30 - 21:50
Großes Haus
Schauspiel

Comedian Harmonists in Concert

Hommage an die erste Boygroup der Welt

4,50 - 34 €
Sa 11
19:30 - 21:20
Abo: Samstag, Gruppe 1
Kleines Haus
Schauspiel

Der Vorname

Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière
aus dem Französischen von Georg Holzer

5 - 30 €
So 12
11:15
Kleines Haus
Schauspiel
Matinee

Betrunkene

von Iwan Wyrypajew
aus dem Russischen von Stefan Schmidtke

Eintritt frei
Di 14
19:30 - 21:50
Abo: Di, Gruppe 1
Kleines Haus
Schauspiel

Terror

von Ferdinand von Schirach

7 - 30 €
Do 16
19:30 - 21:30
Abo: Donnerstag KH
Kleines Haus
Schauspiel

Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino

von Martin Crimp
nach Euripides’ »Die Phönizierinnen«
Deutsch von Ulrike Syha

Einführung 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung
5 - 30 €
20:00 - 21:20
U 22
Schauspiel

Persona

nach einem Drehbuch von Ingmar Bergman
Übersetzung Renate Bleibtreu, Hamburg

8 - 16 €
Fr 17
19:30 - 21:10
Abo: Freitag S, Gruppe 1
Kleines Haus
Schauspiel

Hose Fahrrad Frau

von Stefan Wipplinger | Deutsche Erstaufführung

5 - 30 €
Sa 18
19:30 - 21:50
Großes Haus
Schauspiel

Comedian Harmonists in Concert

Hommage an die erste Boygroup der Welt

4,50 - 34 €
So 19
11:15
Kleines Haus
Schauspiel
Matinee

Hin und her

Posse in zwei Teilen von Ödön von Horváth

Eintritt frei
19:30 - 21:20
Kleines Haus
Schauspiel

Der Vorname

Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière
aus dem Französischen von Georg Holzer

5 - 30 €
Fr 24
19:30 - 21:10
Abo: Freitag S, Gruppe 2
Kleines Haus
Schauspiel
Zum letzten Mal

Hose Fahrrad Frau

von Stefan Wipplinger | Deutsche Erstaufführung

5 - 30 €
Do 30
19:30
Abo: Premiere KH
Kleines Haus
Schauspiel
Premiere

Hin und her

Posse in zwei Teilen von Ödön von Horváth

Anschließend Premierenfeier
12,50 - 32,50 €
Karten
Fr 31
19:30
Abo: Premiere GH
Großes Haus
Schauspiel
Premiere

Betrunkene

von Iwan Wyrypajew
aus dem Russischen von Stefan Schmidtke

Anschließend Premierenfeier
11,50 - 36,50 €
Karten
19:30 - 21:15
Pavillon Hannover
Schauspiel

Gypsies

ein Recherchetheater-Projekt zu Roma in Europa von werkgruppe2 | Uraufführung
in Kooperation mit dem Staatstheater Braunschweig, dem Théâtre de la Manufacture Nancy (FR) und dem Nationaltheater Temeswar (RO)