tanzwärts: Heroes

Ein Tanzstück unter der künstlerischen Leitung von Gregor Zöllig
Uraufführung

Die »tanzwärts«-Projekte richten sich an Tanzfreudige jeden Alters. Wer Lust auf Bewegung hat und sich traut, etwas ganz Neues auszuprobieren, ist herzlich willkommen! In einer intensiven, fünfwöchigen Probenphase entsteht ein Tanzabend, der unter professionellen Bedingungen im Staatstheater aufgeführt wird. Dabei stehen der künstlerische Umgangmit Bewegung und die Erarbeitung einer Choreografie im Vordergrund. Thematisch lehnt sich jedes »tanzwärts«-Projekt an die jeweils aktuelle Produktion des Tanztheaters an. Wer bei »tanzwärts« mitmacht, taucht mit Haut und Haar in die Welt des Tanzes ein: Das bringt neue Perspektiven und spannende Erfahrungen mit sich – und die große Chance, sich tanzend auf der Bühne zu erleben! Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen von bewegungsfreudigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aller Altersstufen – egal, ob mit oder ohne Tanzerfahrung.

Wie der Tanzabend »Jagd.Kampf.Rausch« von Reinhild Hoffmann befasst sich »tanzwärts: Heroes« mit antiker Mythologie und Heldentum.

Künstlerische Gesamtleitung Gregor Zöllig
Choreografie Damian Gmür, Klaus Jürgens
Projektleitung & Dramaturgie Dominika Willinek
Kostüme Sina Brennecke
Projektmitarbeit Ursina Mathéus

Teilnehmer Klasse 7.5 der IGS Volkmarode, Klasse 6 der Hans-Würtz-Schule sowie ca. 50 individuelle Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Stadt und Region Braunschweig

 

Anmeldung tanzwärts

Handout tanzwärts  |  Anmeldebogen tanzwärts: Heroes

Gefördert von:

Premiere am 02.12.2016

Teilen

Termine

Momentan sind keine Termine in Planung.