We are the Monsters | 4+

Tanzstück und Workshop für Kinder- und Familien von Colette Sadler

> fresh – Tanztage Braunschweig 2015

Es rappelt in der Kiste. Jetzt bewegt sich die Kiste sogar! Jetzt läuft die Kiste von links nach rechts. Plötzlich ein Bein, ein Arm, ein merkwürdiger Schlauch. Vielleicht Fühler. Oder ein Tentakel? Was kriecht nun auf die Bühne? Ein merkwürdiges Pullovermonster mit den Händen als Füßen? Immer mehr wundersame Wesen bevölkern die Bühne, suchen und verändern ihre Form, kommen uns mal fremd, mal ganz vertraut vor.

Vier Tänzer verkörpern diese ebenso verschworene wie sympathische Gemeinschaft. Sie bilden einen gesellschaftlichen Mikrokosmos, der nach eigenen Regeln funktioniert und dessen Eigenartigkeit sich nach und nach für die Zuschauer entfaltet. »We are the Monsters« ist eine humorvolle und phantasiereiche Tanzperformance für Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

WORKSHOP!

Im Anschluss an die Vorstellung wird ein Workshop für Kinder angeboten. Ziel des Workshops ist es Bewegung, Livemusik, Bilder und Requisiten zu nutzen, um mit den Kindern zu erforschen was Körper andersartig oder monströs macht und eine Verbindung zu dem herzustellen, was sie gerade in der Performance gesehen haben. So soll die Vorstellungskraft und Kreativität der Kinder für neue Ideen bezüglich Form und Bewegung geöffnet werden.

Wir erproben Möglichkeiten Monster zu verkörpern, indem wir beispielsweise mit der Figur des ›Monopod‹ arbeiten, einem einbeinigen Monster das hüpft und auf dem Rücken herumrollt, damit es seinen Fuß dazu benutzen kann, sein Gesicht vor der Sonne zu schützen. Wir spielen mit Musik und Klang, es geht um Konzentration, Koordination und den Umgang mit physischen Herausforderungen.

Die Teilnahme am Workshop ist im Preis der Eintrittskarte inklusive.
Die Vorstellung dauert ca. 25 Minuten, der anschließende Workshop ca. 45 Minuten. 

 

Choreographie und Konzept Colette Sadler
Kostüme und Licht Philine Rinnert
Musik Steve Heather
Produktion Frances McMillan
Performer: Naamy Iytel, Maxwell McCarthy, Assaf Hochman, Stuart Meyers


»We are the monsters« ist eine Koproduktion mit Tanz Haus NRW / »New steps« take off junger Tanz und TWR Glasgow, mit finanzieller Unterstützung von Creative Scotland, Tramway familiy day 2012, Bournemouth Pavilion und Tanz Nacht Berlin 2012.

Teilen

Termine

Die genauen Termine in dieser Spielzeit stehen noch nicht fest.