©Nina Stiller
 

Aquarium

 

 

DAS AQUARIUM ist ein Schaufenster. Das Aquarium ist ein Laboratorium. Das Aquarium ist das Zimmer für Anarchie, Hochbegabung und generelle Heiligkeit. Das Aquarium ist der performative Bolzplatz. Das Aquarium ist für alle und zum Ausprobieren. Das Aquarium ist im Kleinen Haus, überm Kassenfoyer, neben dem 2. Rang, unterm Varieté und schwebt über den Dingen. Das Aquarium ist ein formales Experiment. Das Aquarium schmückt sich mit einem erweiterten Theaterbegriff. Das Aquarium ist oft zu laut, hat kaum Lager und im Sommer zu viel Licht von außen. Im Aquarium sitzliegen manche Gäste auf Säcken. Das Aquarium hat einen Wal. Das Aquarium hat keinen Bär, aber eine Bar, so dass Kunst und Kaltgetränk zeitgleich möglich werden. Das Aquarium ist das Oval Office, nur ohne Macht. Das Aquarium ist voller Helden, auf beiden Seiten der Bühnenrampe. Das Aquarium hat keine Bühnenrampe. Das Aquarium ist der Ort, an dem Geschichte gemacht wird.


AMERIKA-TRILOGIE TEIL 2 – ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT: DIRTY DANCING – KLAUS GEHRE

ARTHUR SCHNITZLER – TRAUMNOVELLE – RIEKE SÜSSKOW

HBK & HMTM HANNOVER – ÜBERZEUGUNGSTÄTER III

CHRISTIAN FRANKE – EIN ENGEL DER GESCHICHTE

MUSIK BEI FREUNDEN

UND WEITERHIN: DAS LIED VOM TOD, DER BOWIE SOWIE DIE DIREKTMUSIK, DIE OPERNJUKEBOX, INTERVENTIONEN, KONZERTE, SCHNELLSCHÜSSE &&&



Übrigens: Das Aquarium hat eine eigene Facebook-Seite. Kommt uns mal besuchen!

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen