Rivale | Amira Elmadfa ©thomas m. jauk
Musiktheater
Rivale

Kammeroper für Frauenstimme, Solo-Viola, Blechbläserensemble und metallisches Schlagwerkensemble
Auftragswerk der Staatsoper Unter den Linden unter Beteiligung des Staatstheaters Braunschweig 
Musik von Lucia Ronchetti
Text von Lucia Ronchetti nach Antoine Danchets »Tancrède«
in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

 

Ausgehend von dem Libretto zu André Campras Oper »Tancrède« erzählt Lucia Ronchetti die »Selva di Saron«-Episode aus Torquato Tassos »Gerusalemme liberata« aus Sicht der muslimischen Kriegerin Clorinda. In »inneren Szenen« reflektiert der monologische Text die Erinnerungen, Gedanken und Emotionen dieser Frau, die sich in ihren Feind, den christlichen König Tankred, verliebt und später von ihm tödlich verwundet wird. Hierbei scheint sich Clorinda immer tiefer in ihren Vorstellungen und Fantasien zu verlieren, die ihren Höhepunkt in Beschreibungen des labyrinthischen »Zauberwalds« erreichen. Musikalisch wird das barocke Stilmittel der tonmalerischen Naturbeschreibung aufgegriffen und in eine zeitgenössische Tonsprache übersetzt.

  • Musikalische Leitung: Max Renne
  • Regie: Isabel Ostermann
  • Bühne & Kostüme: Stephan von Wedel
  • Dramaturgie: Roman Reeger, Valeska Stern
  •  

  • Stimme (Clorinde): Amira Elmadfa
Termine
Sonntag, 29.10.2017
20:00 Uhr, Kleines Haus
Einführung 19:30 Uhr | anschließend Premierenfeier
Freitag, 03.11.2017
20:00 Uhr, Kleines Haus
Einführung 19:30 Uhr
Freitag, 10.11.2017
20:00 Uhr, Kleines Haus
Einführung 19:30 Uhr
Sonntag, 19.11.2017
18:00 Uhr, Kleines Haus
Einführung 17:30 Uhr
Dienstag, 05.12.2017
20:00 Uhr, Kleines Haus
Mittwoch, 06.12.2017
20:00 Uhr, Kleines Haus
keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen