©Bettina Stoess
 
Junges Staatstheater

Angsthase Pfeffernase

 
Gewählter Termin

Donnerstag, 08.03.2018
10:00 bis 10:50 Uhr

Haus Drei

Aktuell keine Termine geplant.

Teresa Rotemberg
Uraufführung
Tanztheater 5+

 

Drei mutige TänzerInnen begeben sich in diesem phantasievollem Tanzstück in eine fantastische Welt voll seltsamer Wesen – was kommt da um die Ecke gekrochen? Was verbirgt sich dort hinter dem Stein? Mutig, tollkühn und manchmal auch ein bisschen ängstlich erforschen sie in dieser Choreografie von Teresa Rotemberg was mutig sein bedeutet und erkennen, dass auch Angst nichts Schlimmes ist. Denn manchmal muss man erst seine Furcht überwinden, um über sich selbst hinaus zu wachsen.

Mit AbsolventInnen der Zürcher Hochschule der Künste und der Folkwang Universität Essen. Eine Initiative des Staatstheaters Braunschweig zur strukturellen Förderung Junger Tänzer und des Jungen Tanzes.

Aufführungsdauer ca. 50 Minuten, keine Pause

 

Alle Vorstellungstermine finden Sie ab Erscheinen des Monatsspielplans hier auf der Website. Wenn Sie vorab Informationen über Schulvorstellungen am Vormittag erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Katrin Wiegand, sie berät Sie gerne.

Kontakt für Schulgruppenbuchungen:

Tel.: 0531 1234 556

Telefonzeiten: Mo – Fr von 10:00 bis 14:30 Uhr

E-Mail: schulgruppen@staatstheater-braunschweig.de

 

Pressestimmen

Die Bühne: ein schwarzer Raum, von zwei bizarren »Steinen« aus Schaumstoff und einem Lichtfeld in wechselnden Farben im Hintergrund akzentuiert. Zu rhythmischer Musik (Tanja Müller) tollen die drei jungen Tänzer Murat Alkan, Anna Degen und Giulia Nicoletti umher. Sie haben viel Spaß an ihren Spielen, mal harmonisch, mal kämpferisch, zu zweit, zu dritt oder allein. Was lässt sich zum Beispiel mit so einem Stein nicht alles anstellen: ihn hochstemmen und  schleppen, ihn treten, schubsen, rollen, bis schließlich der Fuß daruntersteckt – aua! Doch immer wieder funkt der alte Affe Angst dazwischen: Zittern, Zagen und Gänsehaut bilden gleichsam das Rondothema in dem munteren Treiben. [...] Eine ausdrucksstarke Choreografie, fantasievolle Kostüme, viele tolle Einfälle und nicht zuletzt die tänzerische und spielerische Leistung machen »Angsthase Pfeffernase« zum Vergnügen für kleine und große Fans des modernen Tanztheaters.

Besetzung
keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen