Junges Staatstheater

Die Bühnen gehören uns

 
Gewählter Termin

Das große Klubfestival

Samstag, 23.06.2018 um 16:00 Uhr

Haus Drei

Die Findlinge: »Ich geh'; und geh' vergnügter, als ich kam.«

Tickets sind ausschließlich an der Theaterkasse erhältlich.

Alle Termine
Sonntag, 24.06.2018
16:00 Uhr, Schauraum
Das große Klubfestival
MusikTheaterKlub: »PLATZ DA! Eine theatrale Platzeroberung«

Tickets sind ausschließlich an der Theaterkasse erhältlich.

Sonntag, 24.06.2018
18:00 Uhr, Haus Drei
Das große Klubfestival
Crazy Community: »new rules!«

Tickets sind ausschließlich an der Theaterkasse erhältlich.

Sonntag, 24.06.2018
20:00 Uhr, LOT-Theater
Das große Klubfestival
Thirty Dancing (Tanztheaterklub Ü30): »halb so wild«

Tickets sind direkt beim LOT-Theater erhältlich.

Das große Klubfestival von Spielraum TPZ. & Jungem Staatstheater & LOT-Theater im Haus Drei und im LOT-Theater

 

Wir sind 11 verschiedene Spielklubs, wir proben im Jungen Staatstheater oder im Spielraum TPZ. Wir treten im Haus Drei auf oder im LOT-Theater. Auch wenn wir an unterschiedlichen Häusern proben und unsere Klubs eigene Titel tragen, gibt es etwas, was uns alle verbindet: Die Liebe zum Theater! Der Mut, uns auf Bühnen zu präsentieren! Die Neugier, uns kennenzulernen und auszutauschen! Zum ersten Mal öffnen wir unsere Bühnen und Herzen, mischen die Aufführungsorte der Institutionen und präsentieren uns und euch unsere Stücke! Kommt vorbei, erlebt die Spielfreude, feiert mit uns das Theater in seinen vielfältigen Formen!

Eintrittspreise für das Klub-Festival:
1 Karte 8 Euro / ermäßigt 5 Euro // 2 Karten 14 Euro / ermäßigt 9 Euro // 4 Karten 20 Euro / ermäßigt 15 Euro // 6 Karten 25,50 Euro / ermäßigt 21 Euro // 8 Karten 30 Euro / ermäßigt 24 Euro // Gruppen ab 10 Kindern und Jugendlichen 3 Euro

 



Donnerstag, 23.06.2018 um 16:00 Uhr:

Die Findlinge: »Ich geh'; und geh' vergnügter, als ich kam.«
#IV/1 #Klosterbruder #Weristdasüberhaupt? #Klatschtgefälligst #Ichwünschemirdassihrgutdraufseid

Du kommst in einen Raum. Es ist dunkel. Es ist warm. Es ist vertraut. Du warst noch nicht da. Daher ist es auch ein bisschen unheimlich. Ein Licht geht an. Du erkennst Gesichter. Du bist im Jetzt. Wie oft kommt das vor? Bist du schon angekommen oder bist du mit den Gedanken eigentlich schon woanders? Kannst du dich einlassen, leiten, anleiten und an die Hand nehmen lassen ohne zu fragen? Aus dem Du wird ein Wir.

Wir sind die Findlinge, eine inklusive Tanz-und Theatergruppe zwischen 6 und 22 Jahren. Uns gibt es seit 2010. Dieses Jahr haben wir uns mit den Themen Menschlichkeit, Wahrheit, Diesseitigkeit, Selbstdenken und Kritik beschäftigt. All diese schwierigen Themen tauchen auch in Lessings Geschichte Nathan der Weise auf. Wir haben uns gefragt, was das mit uns zu tun hat! Seid gespannt auf unsere vielfältigen, lustigen, klugen, spannenden, kreativen … Fragen und Antworten dazu!

Ein Projekt des Spielraum TPZ. in Kooperation mit dem LOT-Theater | Produktion: Die Findlinge | Spielleitung: Silke Stephan, Helena Timmermann | Projektleitung: Mirja Lendt | SpielerInnen: Aleyna Sen, Celina Röhrig, Daniela Witt, Ella Ross, Greta Elisa Bilges, Johannes Huchtkemper, Luna-Violetta Bussenius, Paula Amrei Mietzner, Sascha Lepjohins, Torben Betker | Technik: LOT-Technik-Team

Gefördert von der Braunschweigischen Stiftung und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Die Klubs »EGO« und »ProjectProjection« werden gefördert durch
keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen