Junges Staatstheater

Die Bühnen gehören uns

 
Gewählter Termin

Das große Klubfestival

Freitag, 22.06.2018 um 18:00 Uhr

LOT-Theater

Golden [ba’na:t] Klub: »Game of Truth«

Tickets sind direkt beim LOT-Theater erhältlich.

Alle Termine
Sonntag, 24.06.2018
16:00 Uhr, Schauraum
Das große Klubfestival
MusikTheaterKlub: »PLATZ DA! Eine theatrale Platzeroberung«

Tickets sind ausschließlich an der Theaterkasse erhältlich.

Sonntag, 24.06.2018
18:00 Uhr, Haus Drei
Das große Klubfestival
Crazy Community: »new rules!«

Tickets sind ausschließlich an der Theaterkasse erhältlich.

Sonntag, 24.06.2018
20:00 Uhr, LOT-Theater
Das große Klubfestival
Thirty Dancing (Tanztheaterklub Ü30): »halb so wild«

Tickets sind direkt beim LOT-Theater erhältlich.

Das große Klubfestival von Spielraum TPZ. & Jungem Staatstheater & LOT-Theater im Haus Drei und im LOT-Theater

 

Wir sind 11 verschiedene Spielklubs, wir proben im Jungen Staatstheater oder im Spielraum TPZ. Wir treten im Haus Drei auf oder im LOT-Theater. Auch wenn wir an unterschiedlichen Häusern proben und unsere Klubs eigene Titel tragen, gibt es etwas, was uns alle verbindet: Die Liebe zum Theater! Der Mut, uns auf Bühnen zu präsentieren! Die Neugier, uns kennenzulernen und auszutauschen! Zum ersten Mal öffnen wir unsere Bühnen und Herzen, mischen die Aufführungsorte der Institutionen und präsentieren uns und euch unsere Stücke! Kommt vorbei, erlebt die Spielfreude, feiert mit uns das Theater in seinen vielfältigen Formen!

Eintrittspreise für das Klub-Festival:
1 Karte 8 Euro / ermäßigt 5 Euro // 2 Karten 14 Euro / ermäßigt 9 Euro // 4 Karten 20 Euro / ermäßigt 15 Euro // 6 Karten 25,50 Euro / ermäßigt 21 Euro // 8 Karten 30 Euro / ermäßigt 24 Euro // Gruppen ab 10 Kindern und Jugendlichen 3 Euro

 



Freitag, 22.06.2018 um 18:00 Uhr:

Golden [ba’na:t] Klub: »Game of Truth«
Was ist Wahrheit?

Das Gegenteil von Lügen. Auf jeden Fall keine Fake News. Etwas Wahres. Wahrheit ist Wirklichkeit. Die Wahrheit ist wahr. Etwas das nix mit Lügen zu tun hat, aber ich könnte ja mal meine Deutschlehrerin fragen. Jemand der nicht lügt, sagt die Wahrheit. Das Erlebte genauso zu repräsentieren wie es war. Die Wahrheit kann traurig, aber auch glücklich machen. Die Wahrheit tut weh. (Manchmal aber auch nicht.) Die Wahrheit zu sagen, ist manchmal schwer. Die Wahrheit kommt von mutigen Menschen.

Die Wahrheit folgt im »Game of Truth«.

Von der Wahrheit sprechen 15 Mädchen, die sich seit September letzten Jahres getroffen haben, um ein Stück zu entwickeln. Gemeinsam haben sie das Buch »Nathan der Weise« gelesen und stellen nun die Frage: WAS IST DENN JETZT WAHRHEIT?!

Ein Projekt des Spielraum TPZ. in Kooperation mit dem LOT-Theater | Produktion: Golden [baˈnaːt] Klub | Spielleitung: Julia Weidner | Assistenz: Dina Al-Kharabsheh, Beata El Fakir, Louisa Schwarze, Jaqueline Mongeville | Projektleitung: Mirja Lendt | SpielerInnen: Amal El Fakir, Minna Deeb, Seena Deeb, Jannat Touati, Layan Abu Hussein, Rahaf Eldeeb, Tasnim Albadawi, Yara Al Natsheh, Mariem Bouabdallah, Samira Tahan, Saraa Madiesh, Hiba Omer-Adam, Roukaya Fadaïl, Sara Amyay, Jamila Hamadaqa | Technik: LOT-Technik-Team

Gefördert von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung, der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig

 

Die Klubs »EGO« und »ProjectProjection« werden gefördert durch
keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen