Junges Staatstheater

Iason

 
Gewählter Termin

Mittwoch, 23.05.2018 um 11:00 Uhr

Kleines Haus

Alle Termine
Freitag, 18.05.2018
19:00 Uhr, Kleines Haus
Premiere
anschließend Premierenfeier
Mittwoch, 23.05.2018
11:00 Uhr, Kleines Haus
Samstag, 26.05.2018
19:00 Uhr, Kleines Haus

Kristo Šagor
Uraufführung
Schauspiel 13+

 

Um König von Iolkos zu werden, stimmt Iason der listigen Aufgabe seines Onkels Pelias zu: Er soll ans Ende der Welt segeln, das goldene Vlies finden und es zurück in die Heimat bringen. Was Iason nicht weiß: Es ist eine Reise ohne Wiederkehr. Jedenfalls denkt das Pelias. Doch mit einer Handvoll ordentlicher Helden im Gepäck, etwas göttlicher Unterstützung, einem Segelschiff, das von ganz alleine segelt und der exzessiven Liebe von Medea kann Iason jedes Abenteuer bestehen. Warum müssen Männer eigentlich immer Helden sein?
Kristo Šagor ist einer der renommiertesten und mit vielen Preisen ausgezeichneter Autor. Er schreibt zum ersten Mal ein Stück für das Junge Staatstheater. Zusammen mit Regisseur Jörg Wesemüller beleuchtet er den über zweitausend Jahre alten Stoff der griechischen Mythologie um herauszufinden, wie es sich heute mit den Männern und dem Heldentum verhält.

 

 

Alle Vorstellungstermine finden Sie ab Erscheinen des Monatsspielplans hier auf der Website. Wenn Sie vorab Informationen über Schulvorstellungen am Vormittag erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Katrin Wiegand, sie berät Sie gerne.

Kontakt für Schulgruppenbuchungen:

Tel.: 0531 1234 556

Telefonzeiten: Mo – Fr von 10:00 bis 14:30 Uhr

E-Mail: schulgruppen@staatstheater-braunschweig.de

 

Besetzung
keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen