Junges Staatstheater

Widersprechen! Aber wie?

 
Gewählter Termin

Sonntag, 17.12.2017
11:00 bis 13:30 Uhr

Haus Drei

Zählkarten an der Theaterkasse

Eintritt frei
Weitere Termine
Sonntag, 17.12.2017
11:00 Uhr, Haus Drei
Zählkarten an der Theaterkasse
Eintritt frei
Samstag, 27.01.2018
15:00 Uhr, Haus Drei
Zählkarten an der Theaterkasse
Eintritt frei
Sonntag, 11.03.2018
17:00 Uhr, Haus Drei
Zählkarten an der Theaterkasse
Eintritt frei
Samstag, 21.04.2018
15:00 Uhr, Haus Drei
Zählkarten an der Theaterkasse
Eintritt frei
Freitag, 01.06.2018
18:00 Uhr, Haus Drei
Zählkarten an der Theaterkasse
Eintritt frei

Argumentationstraining gegen rechte Parolen 13+

 

In der Straßenbahn macht jemand einen rassistischen Spruch. Irgendwas mit Flüchtlingen. Keiner sagt was – das kann doch so nicht stehen bleiben! Aber was kann ich machen? Im Argumentationstraining gegen rechte Parolen lernen Jugendliche, bei Konfrontation mit Vorurteilen handlungsfähig zu sein. Die Teilnehmenden entwickeln einen eigenen Standpunkt gegen Diskriminierung und lernen, diesen zu vertreten. Dabei werden ganz praktisch argumentative und rhetorische Strategien gezeigt und in Rollenspielen direkt in unterschiedlichen Situationen ausprobiert. Eigene Toleranzgrenzen werden erforscht und selbstbewusstes Auftreten wird dem oft vorherrschenden Ohnmachtsgefühl entgegengebracht. 

Für (Schul-)Gruppen gibt es zwei Optionen:

  • Ein kompletter Projekttag, d.h. ein Schulvormittag, vom Verein »Gegen Vergessen Für Demokratie e.V.« organisiert. Dazu treten Sie bitte direkt mit dem Verein in Verbindung:
     
  • Eine Abendveranstaltung im Theater für eine (Schul-)Klasse, Dauer 2,5 Stunden. Dazu melden Sie sich gerne per Mail zwecks Terminvereinbarung.

Wir bieten das Training darüber hinaus für alle Interessierten an. Siehe Termine links.
Das Angebot ist kostenlos, die (Zähl-)Karten dafür bekommt man direkt an der Theaterkasse bzw. Restkarten vor Ort im Haus Drei.

Nach einem Konzept von 
Gegen Vergessen Für Demokratie e.V. 
Leitung Merlin Mölders
Kontakt: junges@staatstheater-braunschweig.de

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen