Extras

Tanzworkshops für alle

Auch in dieser Spielzeit sind die »Tanzworkshops für alle« wieder eine gute Gelegenheit, sich mit Körper und Geist auf die jeweilige Produktion des Tanztheaters einzustimmen. Nach einem kurzen Warm-Up sind die Teilnehmer/innen eingeladen, einen Auszug aus dem aktuellen Tanzrepertoire zu lernen und sich selbst kreativ mit dem Thema des jeweiligen Tanzabends auseinanderzusetzen. Alle sind willkommen, egal ob mit oder ohne Tanzerfahrung!

Mehr Informationen

Tanz im Wort

In dieser Gesprächs- und Vortragsreihe wird Tanzgeschichte lebendig. Neben weiteren Gästen wird Reinhild Hoffmann, eine wichtige Vertreterin aus der Tradtition des deutschen Tanztheaters, von ihrer Arbeit berichten. Reinhild Hoffmann ist eine der letzten lebenden Schülerinnen, die an der Folkwang Hochschule in Essen bei Kurt Jooss gelernt hat.
Auch Uta Czyrnick-Leber von der Universität Bielefeld wird zu Gast sein, die dort über mehrere Jahre die Auswirkungen von Community-Tanzprojekten evaluiert hat. Weitere Vorträge und Gespräche folgen.

Die einzelnen Termine finden Sie hier.

Volkshochschule Braunschweig

Theater erleben: Musiktheater und Tanztheater!

Eine intensive Auseinandersetzung mit Entstehung und Inhalt ausgewählter Werke des Musik- und Tanztheaters bietet dieser Volkshochschulkurs. In 90-minütigen Einführungen gibt es nähere Informationen über die Hintergründe der Stücke sowie exklusive Einblicke in die aktuelle Theaterarbeit. Es folgt jeweils ein Vorstellungsbesuch mit anschließendem Nachgespräch, in dem man sich mit beteiligten Künstlerinnen und Künstlern über das Theatererlebnis austauschen kann.
Für das Wintersemester 2016/2017 stehen die Werke bereits fest: Die Opern »Tosca« von Giacomo Puccini und »Hexenjagd« von Robert Ward, das Musical »Sweeney Todd« von Stephen Sondheim sowie das Tanzstück »Jagd.Kampf.Rausch« von Reinhild Hoffmann.

Informationen zum Angebot, den Anmeldebedingungen und den Preisen unter www.vhs-braunschweig.de und bei der Volkshochschule Braunschweig unter Telefon (0531) 241 20