Gnade. Einmal getanzt …

Sommernacht

Mit dem exklusiv gestalteten Projekt wagt sich das Staatstheater tanzend in den sakralen Raum des Braunschweiger Doms. Tänzerinnen und Tänzer des Ensembles von Gregor Zöllig lassen sich unmittelbar vom Kirchenraum und der Musik des Domorganisten Witold Dulski und seiner Mitstreiter inspirieren. So entsteht ein spannungsreicher und in Teilen spontaner Abend über das Thema Gnade, an dem der intensive Dialog von Musik, Tanz, Wort, Licht und Raum sinnlich erfahrbar wird.

Choreografie Gregor Zöllig und Ensemble

Musikalische Leitung Witold Dulski

Dramaturgie Diether Schlicker

Mit dem Tanztheater-Ensemble des Staatstheaters Braunschweig und Gästen

Teilen

Termine

Momentan sind keine Termine in Planung.