Liebes Publikum,

 

wir haben ein umfassendes Schutzkonzept entsprechend den geltenden Corona-Verordnungen für Ihren Theaterbesuch erstellt. Durch die Einhaltung der Verhaltens- und Hygienemaßnahmen helfen Sie mit, sich selbst und andere vor Infektionskrankheiten zu schützen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Sie nur bei uns empfangen können, wenn Sie zur Einhaltung dieser Maßnahmen bereit sind. Die folgend genannten Schutz- und Hygienemaßnahmen ergänzen unsere geltende Hausordnung. Vielen Dank für Ihr Entgegenkommen und Ihre Unterstützung!

 

 

Allgemeine Hygieneregeln

  • Bitte beachten Sie die Nies- und Hustenetikette.
  • Wir bitten Sie, den erforderlichen Mindestabstand von 1,50 m in allen Bereichen des Staatstheaters Braunschweig einzuhalten und den Wegeleitsystemen zu folgen.
  • Es stehen ausreichend Desinfektionsspender im Einlassbereich zur Verfügung.
  • Wenn Sie Erkrankungssymptome aufzeigen, bleiben Sie bitte zu Hause – der Kartenwert wird Ihnen vollständig erstattet.* 

 

FFP2-Maskenpflicht

  • Sobald Sie eine der Spielstätten des Staatstheaters Braunschweig betreten, ist eine FFP2-Maske verpflichtend zu tragen (ab 14 Jahren). Bei Kindern zwischen 6 und 14 Jahren reicht eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung aus, Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.
  • Bitte beachten Sie, dass die jeweiligen Mund-Nasen-Bedeckungen auch auf Ihrem Sitzplatz während der Vorstellung getragen werden müssen.
  • Wir bitten Sie, Ihre eigene FFP2-Maske mitzubringen.
  • Besucher:innen mit einer ärztlichen Befreiung von einer Mund-Nasen-Bedeckung bitten wir, vor der Veranstaltung mit unserem Besucherservice in Kontakt zu treten, so dass unser Einlasspersonal vor Ihrem Besuch informiert ist und wir einen getrennten Einlass für Sie arrangieren können. Weiterhin ist es erforderlich, eine Kopie der ärztlichen Befreiung von der Mund-Nasen-Bedeckung beim Vorstellungsbesuch mitzubringen.

 

Ein- und Auslass / 2G-Regel

  • Bitte halten Sie bei der Einlasskontrolle Ihr Smartphone mit der Luca-App, Ihren Luca-App-Schlüsselanhänger oder Ihre ausgefüllte Besucherregistrierung für unser Personal bereit. 
  • Darüber hinaus gilt seit Sonntag, den 12. Dezember, nach der Allgemeinverfügung der Stadt Braunschweig die 2G-Regel (Zutritt nur für Genesene und Geimpfte). Bitte bringen Sie einen der folgenden Nachweise in digitaler oder schriftlicher Form sowie einen Lichtbildausweis zum Identifikationsabgleich mit:
    • Ihren Impfnachweis mit Dokumentation des vollständigen Impfschutzes (mind. 14 Tage nach Gabe der letzten Impfdosis); oder
    • Genesenen-Nachweis (d.h. positives PCR-Testergebnis, welches mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt).
  • Die 2G-Regel gilt nicht für Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren sowie für Personen mit medizinischer Kontraindikation und Personen in klinischen Studien, die sich nicht impfen lassen dürfen. Letztere Personengruppen dürfen die Räume betreten, Leistungen entgegennehmen sowie an Veranstaltungen teilnehmen, soweit sie den Nachweis eines negativen Tests nach § 7 Nds. Corona-VO führen. Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren benötigen keinen negativen Testnachweis.
  • Hinweis: Bei der Veranstaltung »knistern knuspern rauschen« gilt für alle Begleitpersonen die 2G Plus-Regel, da die vorgegebenen Abstände mit den Kleinkindern nicht garantiert werden können.
  • Beim Einlass erfolgt die Kontrolle Ihres Tickets ohne Einreißen.
  • Für Gäste mit Tickets und ohne Tickets gibt es im Kleinen und Großen Haus separate Eingänge, welche entsprechend beschildert sind.
  • Folgen Sie den Beschilderungen zu Ihrem Sitzplatz sowie Anweisungen des Einlasspersonals.
  • Das Große und Kleine Haus öffnen jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn, der LAUT Klub und die IGS Franzsches Feld öffnen 30 Minuten vor der Vorstellung. Parallel öffnet jeweils die Abendkasse.
  • Beim Verlassen des Zuschauerraums sowie der Spielstätte ist ebenfalls der erforderliche Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten.
  • Ein Nacheinlass ist derzeit nicht möglich.

 

Garderobe

  • Aus Hygienegründen bieten wir derzeit keinen Garderoben-Service an. Wir bitten Sie daher, Ihre Jacken, Mäntel und Taschen an Ihren Platz zu nehmen und auf das Notwendigste zu reduzieren.

 

Sanitäre Einrichtungen

  • Je nach Größe der sanitären Einrichtungen gibt es Beschränkungen hinsichtlich der erlaubten Personenanzahl. Bitte achten Sie hier auf die Beschilderung sowie Hinweise des Einlasspersonals. Auch in den sanitären Einrichtungen ist der Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.

 

Zuschauerraum

  • In all unseren Spielstätten wurde das Sitzplatzangebot in den Zuschauersälen verringert, um die erforderlichen Sicherheits- und Abstandsregelungen einzuhalten. Es dürfen daher nur die für Sie reservierten Sitzplätze eingenommen werden und maximal 2 Personen direkt nebeneinander sitzen.
  • Im Großen Haus ist pro Vorstellung eine Zuschauerzahl von maximal 390 Personen erlaubt, im Kleinen Haus werden wir vorerst maximal 118 Gäste empfangen. Die Sicherheitsabstände in den Zuschauerräumen werden durch Sitzplatzsperrung eingehalten, wir bieten Doppelplätze für Paare an. Die genaue Sitzplatzaufteilung können Sie im Ticketshop einsehen.
  • Während der Vorstellung ist es nur möglich, den Zuschauerraum zu verlassen, wenn dabei der erforderliche Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass dies im Großen Haus nicht umsetzbar ist, da der Ausbau von Sitzreihen hier bauseitig nicht möglich ist.
  • Das Große sowie Kleine Haus werden durch eine Belüftungsanlage mit Frischluft versorgt und eine Umluftbeimischung findet nicht statt.

 

Gastronomie

  • Im Großen und Kleinen Haus öffnet die Gastronomie parallel zum Einlass eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

  • Im Aquarium öffnet die Gastronomie parallel zum Einlass 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

 

Einführungen

  • Ab Januar bieten wir wieder Stückeinführungen vor Ort für ausgewählte Produktionen an. Bitte entnehmen Sie die Termine dem Spielplan. Für den Besuch einer Einführung erhalten Sie Zählkarten an der Theaterkasse.
  • Darüber hinaus können Sie sich unsere Einführungen kostenlos hier oder direkt auf den jeweiligen Unterseiten unserer Produktionen anhören.

 

*Rückerstattung des Ticketpreises bei Erkrankungssymptomen
Wir bitten Sie, bei Erkrankungssymptomen zu Hause zu bleiben. Bitte informieren Sie uns hierüber so zeitnah wie möglich, jedoch spätestens 24 Stunden vor der Vorstellung innerhalb der Öffnungszeiten des Besucherservice. Falls Sie uns nachträglich über Ihre Erkrankung informieren, benötigen wir für die Rückerstattung des Ticketpreises ein ärztliches Attest.

 

Zu den FAQs geht es hier.

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen