Alexander Kohlmann

Alexander Kohlmann studierte Germanistik, Geschichtswissenschaft und Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin, der Freien Universität und der Universität Hamburg sowie Theaterregie an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Magisterabschluss 2009. Promotion 2018. Nach dem Studium arbeitete er mehrere Jahre als Theaterjournalist für viele renommierte Medien, unter anderem Theater heute, Deutschlandfunk Kultur und nachtkritik.de. Er hält Lehraufträge an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig und der Universität Göttingen. Seit der Spielzeit 2017/18 ist er Schauspieldramaturg am Staatstheater Braunschweig. Hier arbeitet er unter anderem mit den Regisseuren Jürgen Kruse, Marcus Lobbes, Rieke Süßkow und initiiert gemeinsam mit dem Regisseur Klaus Gehre die Amerika-Trilogie. Er betreut außerdem die Kooperation mit der HBK-Braunschweig in der Reihe "Performativer Schwimmraum", in der junge PerformerInnen herausragende Arbeiten zeigen.  

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen