Christine Strubel

studierte zunächst Harfe in ihrer Heimatstadt Zürich und in Detmold, bevor sie ihre Studien im Fach Dirigieren bei Joachim Harder fortsetzte und diese 2004 mit dem Kapellmeister-Examen abschloss. Nach Stationen als Harfenistin, Korrepetitorin sowie Chor- und Orchesterleiterin in Münster, Wuppertal, Bielefeld und Frankfurt war sie ab 2011 Kapellmeisterin und Chordirektorin am Landestheater Niederbayern in Passau. Neben der Verantwortung für alle Choreinstudierungen dirigierte sie Konzerte und Opernproduktionen wie »Rigoletto«, »La traviata«, »Beatrice di Tenda«, »L’Orfeo« oder »Il matrimonio segreto«, Operetten wie »Die Csárdásfürstin«, »Gräfin Mariza«, »Die lustige Witwe«, »Der Bettelstudent« oder »Wiener Blut« und Ballettvorstellungen von »Der Nussknacker«.  Gastdirigate führten sie u. a. zum Göttinger Symphonie Orchester und der Kammerphilharmonie Graubünden. Seit der Saison 2019/20 ist Christine Strubel als Maestro suggeritore und Kapellmeisterin am Staatstheater Braunschweig engagiert und übernimmt dort u. a. die Musikalische Leitung der Wiederaufnahme »Die lustige Witwe«.

Aktuelle Produktionen:

Die lustige Witwe

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen