Fabian Cohn

geboren in Basel, arbeitet freiberuflich als Choreograf und Regisseur in den Bereichen Zeitgenössischer Tanz, Mime und Film. Er studierte Bewegungstheater und Mime an der »Etage, Schule für die darstellenden Künste« in Berlin, nachdem er zuvor als Jurist tätig war. Gemeinsam mit der Tänzerin und Choreografin Dominika Cohn (geb. Willinek) gründete er 2010 die »YET Company«. Unter diesem Namen verwirklichen sie seither interdisziplinäre choreografische Projekte wie zuletzt die Trilogie »Vivant«, »ensemble« und »essence«. Ihre Produktionen erhielten öffentliche Förderungen aus Deutschland und der Schweiz und kamen bei diversen Festivals zur Aufführung. Fabian Cohns choreografische Mitwirkung an Weinbergs Oper »Die Passagierin« fand in enger Kooperation mit dem Regisseur Dirk Schmeding statt.

Aktuelle Produktionen:

Die Passagierin

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen