Fenia Chatzakou

Die 1991 geborene Griechin Fenia Chatzakou absolvierte Bachelor-Studiengänge der Tanzpädagogik an den Universitäten in Bath und Thessaloniki. Sie begann ihre Karriere als Athletin der Rhythmischen Gymnastik und setzte ihre Tanzausbildung an der Diagonal Dance School in Thessaloniki fort, wo sie fünf Jahre in Folge auch als Tanzlehrerin arbeitete. In den Jahren 2018 und 2019 war Fenia Teil der Bodhi Project Company von SEAD, in der sie mit renommierten Choreograf*innen zusammenarbeitete, wie zum Beispiel Guy Nader und Maria Campos, Francesco Scavetta, Jose Agudo und Lisi Estaras. Sie tanzte auf zahlreichen internationalen Festivals und Bühnen in Europa, Israel und den USA. Fenia arbeitete auch als freischaffende Tänzerin mit den Choreograf*innen Georgia Tegou und Michalis Theofanous zusammen und trat beim 7. New Choreographers Festival im Onassis Cultural Centre Athen und im Helllenic Centre in London auf. Für die Spielzeit 2020/2021 ist Fenia Teil der Kompanie des Staatstheaters Braunschweig unter der Leitung von Gregor Zöllig.

©BJOERN_HICKMANN

Aktuelle Produktionen:

Narben

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen