Johanna Motter

Johanna Motter ist seit 2007/2008 am Staatstheater Braunschweig Solorepetitorin und Assistentin des Chordirektors. Sie wurde in Berlin geboren und war bereits während ihrer Schulzeit als Bundessiegerin bei »Jugend musiziert« als Klavierbegleiterin sehr erfolgreich. Johanna Motter absolvierte ihr Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock bei Prof. Christfried Göckeritz sowie an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« in Berlin bei Prof. Alexander Vitlin. Verschiedene Praktika an der Hamburgischen Staatsoper und der Deutschen Staatsoper Berlin ergänzten ihre Studien. Vor dem Engagement am Staatstheater Braunschweig war sie freischaffend tätig und arbeitete als Gastrepetitorin u. a. am Landestheater Neubrandenburg/Neustrelitz, an der Neuköllner Oper und den Bühnen der Stadt Köln. Seit der Spielzeit 2011/2012 ist sie Stellvertreterin des Chordirektors und debütierte in Braunschweig als Dirigentin der Operette »Der Vogelhändler«. Zudem dirigierte sie Vorstellungen von »Der Bettelstudent« und »Der Zigeunerbaron«. Eigene musikalische Einstudierungen übernahm sie in den vergangenen Spielzeiten mit Piazzollas »Maria de Buenos Aires«, der Kinderoper »Prinzessin Anna«, der Holocaust-Trilogie »Ein Grab in den Lüften«, dem Musical „Hair“ auf dem Burgplatz, sowie „Mansfield Park“ auf der Bühne im Großen Haus und den Kinderopern „Gold!“ und „Die Reise der Eisprinzessin“ im Haus 3.

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen