Julian Younjin Kim

wurde in Südkorea geboren und studierte an der Kyung-Hee Universität in Seoul sowie an der Hochschule für Musik in Freiburg. 2013 gewann er den Internationalen Gesangswettbewerb Kammeroper Schloss Rheinsberg, gefolgt vom Internationalen Gesangswettbewerb Schlossoper Haldenstein/Chur 2015. Nach seinem Konzertexamen mit Auszeichnung 2015 debütierte der Bariton als Frank (»Die Fledermaus«) an den Stadttheatern im schweizerischen Chur und Lindau sowie als Förster (»Das schlaue Füchslein«) am Theater Wangen. Gastengagements führten ihn 2016/17 als Don Magnifico (»La Cenerentola«) an die Kammeroper Köln, während er gleichzeitig dem Ensemble des Saarländischen Staatstheaters angehörte. Dort stand er u. a. als Sciarrone (»Tosca«), Kilian (»Der Freischütz«) und Kuligin (»Katja Kabanova«) auf der Bühne, bevor er 2017/18 als Marcello (»La bohème«) nach Saarbrücken zurückkehrte – eine Partie, die er im Sommer und Winter 2018 auch am Theater Freiburg verkörpert. Am Staatstheater Braunschweig debütiert Julian Younjin Kim als Schaunard in Ben Baurs Neuinszenierung von »La bohème«.

©Vincent Go

Aktuelle Produktionen:

La bohème

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen