Katharina Hackhausen (Teilspielzeit)

Katharina Hackhausen, geboren in Köln, absolvierte ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Bereits während ihres Studiums spielte sie in einigen Produktionen am Schauspiel Frankfurt. 2010 führte sie ihr erstes Engagement an die Münchner Kammerspiele. Im Anschluss hieran ergaben sich erneut Arbeiten am Schauspiel Frankfurt, am Nationaltheater Weimar und am Theater Bonn. Daneben ist Katharina Hackhausen auch für Funk, Film und Fernsehen tätig. Am Staatstheater Braunschweig spielte sie in der Spielzeit 2019/20 das Lämmchen in »Kleiner Mann, was nun?«, in der Spielzeit 2021/22 ist sie als Alice im Familienstück »Alice im Wunderland« sowie in »Batterie zum Anschließen der Liebe (ohne Starterkabel)« zu sehen.

Aktuelle Produktionen:

Alice im Wunderland

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen