Krista Birkner

Krista Birkner wurde direkt nach ihrer Schauspielausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart an das Burgtheater in Wien engagiert. Dort arbeitete sie sieben Jahre lang mit Regisseuren wie Claus Peymann, Wolfgang Engel, Manfred Karge, Matthias Hartmann, Einar Schleef, Frank-Patrick Steckel und Philip Tiedemann in einer Vielzahl von Produktionen. 1999 wechselte sie mit Claus Peymann an das Berliner Ensemble, wo sie in verschiedenen Rollen zu sehen war, u. a. in George Taboris »Brecht-Akte« und Robert Wilsons »Shakespeares Sonette« mit Gastspielen im In- und Ausland. Darüber hinaus gastierte sie auch in Luxemburg und am Nationaltheater Radu Stanca in Sibiu (Rumänien).

2019 war sie als Königin Margarete bei den Störtebeker Festspielen zu erleben, 2021 in als Gretchen und Frau Tod in George Taboris »Mein Kampf« bei Klassik am Meer auf Usedom. Für die Rolle der Sprecherin in »Das große Heft« ist sie erstmals am Staatstheater Braunschweig zu Gast.

Aktuelle Produktionen:

Das große Heft

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen