María Gabriela Luque

Gabriela Luque, in Argentinien geboren, begann ihre Tanzausbildung in ihrer Heimatstadt Rosario de la Frontera. 2011 erhielt sie ein Stipendium der Foundation of Julio Bocca in Buenos Aires und wurde im darauffolgenden Jahr Mitglied der Ballett Argentino Company von Julio Bocca. Ihre Ausbildung schloss sie an der School of Contemporary Dance des San-Martin-Theaters unter der Leitung von Norma Binaghi ab. Außerdem absolvierte sie ein Bachelor-Studium in choreografischer Komposition an der Nationalen Universität der Künste (U.N.A) in Buenos Aires. In der Spielzeit 2015/16 war sie Mitglied der Cinevoix Junior Company in der Schweiz unter der Leitung von Malou Fenaroli Leclerc und wechselte danach in das Ballettensemble des Lüneburger Theaters. Seit 2020 ist Gabriela Luque Mitglied des Tanztheaters am Staatstheater Braunschweig unter der Leitung von Gregor Zöllig. 

©BJOERN_HICKMANN

Aktuelle Produktionen:

Narben

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen