Pascal Cremer

Pascal Cremer wurde 1997 in Lennestadt geboren. Vor seinem Studium an der Folkwang Universität der Künste spielte er bei der Dailysoap »Alles was zählt« mit. In der Spielzeit 2016/17 stand er als Cliff/Orlando in der Produktion »Sunset Boulevard« am Theater Dortmund auf der Bühne. Im Jahr 2017 spielte er in der Try-Out-Fassung von »Goethe! – Auf Liebe und Tod« die Rolle des Borgmann/Gustav, außerdem wirkte er im Extrachor sowie als Tänzer bei der Mitternachtsgala »Theatre of Blood« im Colosseum Theater Essen mit. Ebenfalls war an der Workshop-Fassung des neuen Musicals »Wahnsinn!« am Theater am Marientor in Duisburg beteiligt. In der Spielzeit 2017/18 verkörperte Pascal Cremer die Figur des Sammy in »Sunset Boulevard« am Theater Bonn und in der Try-Out-Fassung von »Knockin' on Heaven's Door« spielte er den Gangster Henk. Mit der Eigenarbeit »XAM«, in der er die Rolle des Kandidats 4 (Maximilian) kreierte, gewann er im Jahr 2018 den Folkwang Preis. In der Spielzeit 2018/19 war er im Theater Dortmund als Action in der »West Side Story« sowie in dem Musical »Das ist Wahnsinn!« als Ensemble und Cover Tobi auf der Bühne zu sehen. Zuletzt stand Pascal als Andy Warhol und Ensemble in »Hair« bei den Bad Hersfelder Festspielen auf der Bühne.

Aktuelle Produktionen:

Chicago

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen