Rachel Colley

Die in Australien ausgebildete Engländerin war Showgirl, Zauberkünstlerassistentin und Backgroundsängerin und gab ihr Musical-Debüt als Hunyak in »Chicago« am Theater des Westens in Berlin. Es folgten Rollen wie Cassandra in »Cats« (Hamburg), Velma Kelly und Mama Morton in »Chicago« (Stuttgart, Berlin, München) sowie die Titelrolle in »Barbarella« und Lady Montague in »Romeo & Julia« am Raimund Theater Wien. Darüber hinaus war sie Finalistin der ersten »Popstars«-Staffel und gehörte zur Premierenbesetzung der Hamburger Musicals »Dirty Dancing«, »Ich war noch niemals in New York« und »Sister Act«. Sie war weiterhin in den Produktionen »Sweet Charity« (Nürnberg), »La Cage aux Folles« (Bonn) und »Hair« (Amstetten) als Dance Captain und in »Die Nacht der Musicals« als Gesangssolistin tätig und wirkte in »Der Besuch der alten Dame« (Thun, Ronacher Wien) sowie bei Europatournee von »Fosse« (R: Ann Reinking) mit. Zuletzt war sie als Ortisha Jones, Clara und Louise in »Ghost: Nachricht von Sam« (Linz, Berlin, Hamburg) zu sehen.

Aktuelle Produktionen:

Chicago

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen