Roman Konieczny

Roman Konieczny wurde in Karl-Marx-Stadt geboren. Nach seinem Schauspielstudium folgten Engagements am Theater Dortmund, dem Stadttheater Aachen, Theater Ulm, Theatre National du Luxemburg, dem Rheinischen Landestheater Neuss und 6 Jahre am Saarländischen Staatstheater. Er spielte u. a. die Titelrolle in »Black Rider« und »Tschick«, den Tramp in »Lichter der Großstadt«, John Baxter in »Wenn die Gondeln Trauer tragen« oder den Elefantenmenschen. Er arbeitete u. a. mit Marcus Lobbes, Bettina Jahnke, Dagmar Schlingmann, Antje Thoms, Michael Talke, Christoph Diem und Katharina Schmidt. Roman Konieczny erhielt den Darstellerpreis des Festivals Westwind und wurde mit dem Preis des SponsorClubs des Saarländischen Staatstheaters ausgezeichnet. Seit der Spielzeit 2017/18 ist er am Staatstheater Braunschweig engagiert.

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen