Sabrina Rox

Sabrina Rox wurde 1980 in Brakel geboren und studierte Szenografie bei Colin Walker an der Fachhochschule Hannover. Bereits während ihres Studiums arbeitete sie als Bühnenbildnerin für diverse Kurzfilmproduktionen in Hannover und Łodź. Für das Theater Bremen schrieb sie den Monolog »Ahab« und entwarf Bühne und Kostüme für »Ich, Peer Gynt« (Regie: Michael Talke). Von 2009 bis 2012 war sie als Bühnenbildassistentin am Staatsschauspiel Dresden engagiert. Seit 2012 arbeitet sie als freie Bühnenbildnerin. Sie entwarf die Bühne für die vielbeachtete Uraufführung von Wolfgang Herrndorfs »Tschick« (nominiert für den »Faust« Preis 2012) und arbeitete am Münchner Volkstheater, am Thalia Theater Hamburg, am Schauspiel Stuttgart, am Schauspielhaus Bochum und kontinuierlich am Düsseldorfer Schauspielhaus und am Staatsschauspiel Dresden. 

Aktuelle Produktionen:

Nathan der Weise

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen