Staatsorchester Braunschweig

Das Staatsorchester Braunschweig gehört zu den ältesten Kulturorchestern der Welt. Hervorgegangen ist es aus der 1587 gegründeten Hofkapelle des Herzogs Julius zu Braunschweig-Wolfenbüttel. Seine Entwicklung zu einem modernen Opern- und Sinfonieorchester ist verbunden mit Namen wie Schütz, Spohr, Mendelssohn Bartholdy, Berlioz, Liszt oder Strauss, die als Kapellmeister oder Dirigenten eigene Werke in Braunschweig vorstellten. Neben Formaten wie »Pop Meets Classic« und »Klassik im Park« mit über 20.000 Besuchern sowie zahlreichen Film- und Sonderkonzerten in der Region bestreitet das Staatsorchester in Braunschweig jährlich eine Reihe von Sinfoniekonzerten.
 

Generalmusikdirektor
Srba Dinić

Orchesterdirektor
Martin Weller

Orchestermanagerin
Julia Siegler

Stellvertretender Orchesterdirektor
Martin Wiese

Erster Kapellmeister
Mino Marani

Gastdirigenten
Marc Niemann, Gerd Schaller, Mario Parisotto

Orchesterinspektor
Martin Hecht

Mitarbeiterin Orchesterbüro
Kerstin Werner

Orchestervorstand
Karin Allgeier, Daniel Romberger, Friedemann Lentes

Orchesterwarte
Christoph Glaßmann, N.N.


1. Violine
N.N., Felix Gutgesell, Joachim Heimbrock, Josef Ziga, Luisa Heimbrock, Sabine Renz, Karin Allgeier, Barbara Buschenhenke, Maria Brunner, Anne Rothaupt, Dobromiła Hańćka, Johanna Buckard, Kristina Hügel, Claudia Wink, N.N.

2. Violine
George Dudea, Jueer Wang, N.N., Uwe Wagner, Anja Schönfelder, Cornelia Rumpp, Wiktor Gazda, Marit Helbig, Anne-Rose van Gils, Yunji Lee, William Gonzalez Suarez

Viola
N.N., Daniel Jerzewski, Jenny Salomon-Christ, Hans Ulrich Kolf, Matthias Ebert, Hubertus von Conta, Susanne Scholz, Santiago E. Osorio, Eva Piazza

Violoncello
Karl Huros, Guchao Zhao, Natalia Costiuc, Christoph Lagemann-Wink, Christian Bußmann, Roxana Blaga, Jan Bauer

Kontrabass
Christian Horn, Benjamin Kraner, Ohjung Kwon, Michael Klaus, You Young Lee, N.N.

Harfe
Joanna Liberadzka

Flöte
Günther Westenberger, Sandrine Vialette, Hanna Reuter, Mario Notaristefano

Oboe
Salomo Schweizer, Christiane Knetsch, Nicolai Borggrefe, Eriko Kößler-Nambu

Klarinette
Frank Strauch, Wolfgang Bayer, Daniel Romberger, Michael Hussing

Fagott
Jusara Moser, Berthold Weber, Annette Falk, Alfred Böhm

Horn
Aron Könczei, Michael Klamp, Sophie Günther, Rob Vogel, Martin Hecht, Jens Köhli, N.N.

Trompete
Dennis Melzer, Gábor Veszelovszki, Friedemann Lentes, N.N.

Posaune
István Sebestyén, N.N., Andreas Günther, Heinrich Auhage

Tuba
Daniel Barth

Pauke und Schlagzeug
Jörn Hansen, Felix Gödecke, Matthias Lang, Jörg Oesterle

Konzertsolist:innen
Mihkel Poll, Matthias Stier, Michaela Selinger, Salomo Schweizer, Saxofonquartett clair-obscur, Eliana Burki, Haiuo Zhang, Felix Gutgesell

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen