©Bettina Stoess
 
Staatsorchester

5. Sinfoniekonzert

 
Gewählter Termin close

Sonntag, 19.01.2020 um 11:00 Uhr

Stadthalle

Alle Termine
Sonntag, 19.01.2020
11:00 Uhr, Stadthalle
Montag, 20.01.2020
20:00 Uhr, Stadthalle

Zyklus Mythos 9. Sinfonie

 

Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 26 Es-Dur op. 81a »Les Adieux«

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 9 D-Dur
 


Musikalische Leitung Srba Dinić

 

 

Mahler begann seine Neunte 1908 und damit in einer Zeit, die von Verlust geprägt war und die er selbst als »brutalen Lebensstrudel« bezeichnete: Im Jahr zuvor war seine Tochter Maria Anna gestorben, bei ihm selbst wurde ein Herzleiden diagnostiziert und er hatte seinen Rücktritt vom Posten des Wiener Hofoperndirektors zu verkraften. Diese persönlichen Rückschläge spiegeln sich auch in der Musik der 9. Sinfonie: »Es ist da etwas gesagt, was ich seit längerer Zeit auf den Lippen habe«, gestand er dem Dirigenten Bruno Walter. Die Musik der 9. Sinfonie ist von intimem Charakter: keine Gesangssolisten mehr, kein überbordendes Orchester, dafür klassische Strenge. Zu Beginn dominieren starke Kontraste zwischen großen sinfonischen Bögen und plötzlichem Abbrechen derselben, es folgen ein schwungvoller Ländler und ein burleskes Scherzo. Im Finale klingt schließlich ein schmerzvolles Adagio an, in dem Mahler aus dem letzten seiner »Kindertotenlieder« zitiert. Der Text dazu lautet: »Der Tag ist schön auf jenen Höh’n«, womit er direkt auf die Schönheit des Jenseits anspielt. Wie Mahler am Beginn des Werks die Entstehung von Musik komponiert, so thematisiert er an dessen Ende ihr Verstummen und richtet den Blick – wie Theodor W. Adorno es formulierte – »fragend ins Ungewisse«.

 

Den Auftakt zu Mahlers Sinfonie gibt Beethovens Klaviersonate »Les Adieux«, die der Komponist anlässlich der Flucht seines Freundes und Gönners Erzherzog Rudolph aus Wien verfasste. In ihren drei Sätzen verarbeitet Beethoven nahezu persönliche Empfindungen zu »Lebewohl«, »Abwesenheit« und »Wiedersehen«.

 

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen