And the Stars Look Very Different Today

And the Stars Look Very Different Today

And the Stars Look Very Different Today

Deborah Epstein / Heiner Take

Eine Hommage an David Bowie

Er war der große Inszenierungskünstler und Provokateur des Pop. Ein Held in tausend Gestalten, einer, der sich immerzu selbst und immer wieder neu erfunden hat. David Bowie performte über Grenzen und Geschlechterrollen hinweg und nahm seine Fans auf viel weitere Reisen mit als alle anderen. Musikalisch war er stets Zukunft. Der Schauspieler Heiner Take begibt sich mit drei Musikern auf eine Reise in die psychedelischen Räume, deren Türen Bowie einst aufstieß – eine musikalische Liebeserklärung an Major Tom, Ziggy Stardust, Aladdin Sane und The Thin White Duke.

Aufführungsdauer ca. 1 Stunde und 30 Minuten, keine Pause

Besetzung am 02.10.2024

Regie: Deborah Epstein
Bühne, Kostüme und Video: Florian Barth
Dramaturgie: Holger Schröder
Mit: Heiner Take
Keyboards, Bass: Achim Schneider
Guitar: Marc Sauer
Drums: Max Popp

Pressestimmen

»Schauspieler Heiner Take überrascht und überzeugt mit großartigem Gesangsvermögen in der Titelrolle. Tosender Applaus.«

»Regisseurin Deborah Epstein (...) setzt auf die kleine Form: Bowie kammermusikalisch, gewissermaßen. Das funktioniert dank einem fähigen Band-Trio musikalisch erstaunlich gut. (Sie) bringen mit ihrem kleinen Instrumentarium die Essenz von Bowies Songs der 70er und 80er Jahre einfühlsam und virtuos herüber (...) Im Mittelpunkt: Bowie-Interpret Heiner Take. Der hat eine markante, leicht angeraute Stimme und zeigt sich auch den teils kniffligen Gesangslinien Bowies gewachsen.«



Internetpartner

Termine

Di 01.10.2024
Aquarium
20:00
And the Stars Look Very Different Today
Wiederaufnahme
Mi 02.10.2024
Aquarium
21:00
And the Stars Look Very Different Today
Do 03.10.2024
Aquarium
20:00
And the Stars Look Very Different Today