Alles Theater

Alles Theater

Alles Theater

Historische Bilder zu Braunschweiger Theaterbauten aus der Sammlung von Nico Pape

Die Foyer-Räume des zweiten Ranges werden zur Galerie für wechselnde Ausstellungen. Den Beginn macht unser Ausstattungsassistent Nico Pape mit einer Fotoschau.


Das Staatstheater Brauschweig kann auf eine reiche Institutionsgeschichte zurückblicken, die sich bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts zurückverfolgen lässt. Eine lange und wechselvolle Geschichte zeichnet auch die Braunschweiger Theaterbauten aus. 1690 eröffnete die Herzogliche Hofoper am Hagenmarkt. Nach einem tragischen Brandunfall wurde Mitte des 19. Jahrhunderts ein Neubau unausweichlich. Das Herzogliche Hoftheater, das heutige Große Haus, wurde 1861 eingeweiht. Bauliche Mängel und neue Vorschriften erforderten den grundlegenden Umbau zu Beginn des 20. Jahrhunderts, der Spielbetrieb ging in einen Interimsbau im Theaterpark weiter. Verlorene Funktionsgebäude wie die Intendantur in der Wilhelmstraße gehören ebenso zur Geschichte des Braunschweiger Staatstheaters wie die Zerstörungen durch den Zweiten Weltkrieg und ein rascher Neubeginn nach 1945.

 

Eröffnung der Ausstellung:
06. April, 18 Uhr, Großes Haus, Galerie im Rangfoyer, 2. Rang


Besichtigungen:
Vor, in den Pausen und nach Vorstellungen im Großen Haus


Instagram
@altes.braunschweig



Internetpartner

Termine


  Letzte Aufführung: Sa 06.04.2024