©Volker Conradus
 
Schauspiel

Des Teufels General

 
Termine

Neuer Premierentermin folgt

Gewählter Termin close

Premiere

Samstag, 20.03.2021 um 19:30 Uhr

Großes Haus

Carl Zuckmayer

 

Harras, hedonistischer Superstar der Lüfte, hat sich über das NS-Regime nie Illusionen gemacht. Ohne innere Überzeugung stellte er sich dennoch in dessen Dienst. Nun fühlt er sich immer fremder im eigenen Leben – und in einer Welt, die er nicht mehr versteht. Als eine Reihe von Flugzeugabstürzen auf Sabotage aus seinen eigenen Reihen zurückgeführt wird, wählt Harras den fast sicheren Tod. Keine Heldentat, sondern Verzweiflungsgeste eines alternden Mannes, der nichts anderes kann als Fliegergeneral. Zuckmayers im Exil geschriebenes und 1946 uraufgeführtes Stück stellt große und nachhaltig gültige Fragen um Verstrickung und Schuld. Der Autor zeichnet um seinen ambivalenten »Helden« auch das Drama einer moralisch in Auflösung begriffenen Gesellschaft: »Was kann denn der Einzelne tun – in einer Welt, die ihm den Donner ihres fürchterlichen Ablaufs – und seines eigenen rettungslosen Mitgerissenseins – mit jedem Herzschlag in die Ohren dröhnt?«

 

Hinweis: Entsprechend den geltenden Corona-Verordnungen haben wir ein umfassendes Hygienekonzept erstellt, um Sie und andere vor Infektionskrankheiten zu schützen. Dazu gehört auch das Formular zur Besucherregistrierung, welches Sie sich hier herunterladen können und bitte ausgefüllt zu Ihrem Vorstellungsbesuch mitbringen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Sie nur bei uns empfangen können, wenn Sie zur Einhaltung dieser Maßnahmen bereit sind. Vielen Dank!

Besetzung
keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen