Extras

Die ersten Tage der Menschlichkeit

 
Termine
Gewählter Termin close

Premiere

Mittwoch, 28.10.2020 um 19:30 Uhr

Montagehalle der HBK

Ein Kooperationsprojekt von Studierenden der HBK Braunschweig und HMTM Hannover mit dem Staatstheater Braunschweig

 

Im Zentrum des vierten »Überzeugungstäter«-Projekts steht für fünf Studierende die Frage: Mit welcher Perspektive schauen wir auf die Krisen, die uns umgeben, und wie verarbeiten wir Gefühle der Ohnmacht, Schuld, Überforderung und Wut? Sind wir, ist unsere Generation ein Ende oder ein Anfang? Inspirations- und Reibungsfläche ist Karl Kraus’ »Die letzten Tage der Menschheit«. Von hier aus starten die Spieler*innen mit dem Regisseur Benno Steinegger Suchbewegungen, die selbst zum Stück werden und skizzieren dabei performative Portraits ihrer selbst. 

 

Regie Benno Steinegger

Dramaturgie Marianne Seidler

Regieassistenz Patricia Stövesand

 

Mit Katerina Brausmann, Felix Briegel, Ecem Gün, Emil Heiligensetzer, Cecilia Pérez 

 

Den Zugang zur Montagehalle der Hochschule für Bildende Künste finden Sie in der Broitzemer Strasse 222 in 38118 Braunschweig.

 

Hinweis: Entsprechend den geltenden Corona-Verordnungen haben wir ein umfassendes Hygienekonzept erstellt, um Sie und andere vor Infektionskrankheiten zu schützen. Dazu gehört auch das Formular zur Besucherregistrierung, welches Sie sich hier herunterladen können und bitte ausgefüllt zu Ihrem Vorstellungsbesuch mitbringen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Sie nur bei uns empfangen können, wenn Sie zur Einhaltung dieser Maßnahmen bereit sind. Vielen Dank!

keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen